Seite 2 von 2
#16 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von Bella 17.08.2010 16:28

So ihr Lieben

bei mir ist heute auch endlich mein Gewinn-Exemplar eingetroffen und ich werde später gleich mit lesen beginnen :)

Ich freu mich schon total auch endlich mitdiskutieren zu können!

Liebe Grüße

Bella

#17 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von Lesemaus 17.08.2010 16:37

avatar

Hey Bella!

Kannst Dich auf was freuen! Viel Spass!

Grüsschen Dani

#18 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von Bella 18.08.2010 07:53

Zitat
Hey Bella!

Kannst Dich auf was freuen! Viel Spass!

Grüsschen Dani



Hi Dani,

ja das hast du wirklich recht...hab gestern die ersten 8 Kapitel gelesen und freu mich schon drauf heute nach der Arbeit gleich weiterzuschmöckern

#19 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von Bella 18.08.2010 08:19

Der Schreibstil gefällt mir wirklich sehr gut und ist schön flüssig, so bin ich gestern total schnell in die Geschichte reingekommen und hab im nu die ersten Kapitel verschlungen gehabt.

Bei manchen Büchern habe ich am Anfang das Problem, dass mir die Charaktere nicht symphatisch sind oder mich einfach nicht ansprechen aber bei "Nybas Träumen" muss ich sagen fand ich Joana als Hauptprotagonistin gleich zu Beginn total interessant und bin nun schon gespannt wie es mit ihr weitergeht und ob sie dem Nybbas zum Opfer fällt oder sich mit ihrem starken Charakter gegen ihn zur Wehr setzten kann.

Lg Bella

#20 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von JennyB 18.08.2010 12:00

avatar

Hallo Bella, schön dass du da bist

Ich finde es schön, dass du explizit Joana als interessant erwähnst. Ich habe das Gefühl, die weibliche Hauptfigur hat es bei vielen Leserinnen etwas schwerer, zumal sie in diesem Fall nicht so eine schillernde Figur wie der Dämon ist. (Was las ich neulich? Ein Lara-Adrian-Fan meinte, sie würde die Passagen der Frauen immer überspringen und nur die der Männer lesen, bzw. die, in denen sie zusammen sind. Strange - ein ganzes Buch zu kaufen und nur die Hälfte zu lesen *gg*)
Von daher freue ich mich aber immer sehr, wenn Joana den Lesern zusagt, was in dieser Leserunde ja der Fall zu sein scheint.

Viel Spaß beim Weiterlesen.

#21 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von Bella 18.08.2010 15:33

Zitat von JennyB
Hallo Bella, schön dass du da bist
Ich finde es schön, dass du explizit Joana als interessant erwähnst. Ich habe das Gefühl, die weibliche Hauptfigur hat es bei vielen Leserinnen etwas schwerer, zumal sie in diesem Fall nicht so eine schillernde Figur wie der Dämon ist. (Was las ich neulich? Ein Lara-Adrian-Fan meinte, sie würde die Passagen der Frauen immer überspringen und nur die der Männer lesen, bzw. die, in denen sie zusammen sind. Strange - ein ganzes Buch zu kaufen und nur die Hälfte zu lesen *gg*)
Von daher freue ich mich aber immer sehr, wenn Joana den Lesern zusagt, was in dieser Leserunde ja der Fall zu sein scheint.
Viel Spaß beim Weiterlesen.



Hi Jenny,

das hab ich jetzt ja auch noch niee gehört, dass jemand nur die Passagen der Männer liest *lach* Ich tendiere dann doch eher dazu das Buch in seiner kompletten Fülle zu genießen

Joana gefällt mir bisher total gut, vor allem weil man schon einen leichten Blick auf ihren starken Charakter bekommen hat da sie dem Dämon nicht ganz schutzlos ausgeliefert ist...und solche starken Charaktere gefallen mir immer besonders gut. Jetzt bin ich allerdings gespannt wie sich alles noch weiterentwickelt und werde später erstmal weiterschmöckern

Ich denke da werd ich auf jeden Fall ganz viel Spaß haben!

Liebe Grüße
Bella

P. S.: Ich finde deinen Avatar total schön :) vor allem da ich selbst so einen kleinen schwarzen Stubentiger zu Hause habe *g*

#22 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von AcrylDame 19.08.2010 00:12

Ich oute mich auch als Fan von Joana. Sie ist bis jetzt mein Lieblingscharakter. Ich mag sie, weil sie eine verborgene Kämpfernatur hat und trotzdem verletzlich bleibt. Sie ist auch durchaus intelligent, folgt aber hauptsächlich ihrem Herzen.

#23 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von Bella 19.08.2010 20:15

Ich fand es total klasse als ich gestern gleich zu Beginn meines gemütlichen Leseabends über den Musikgeschmack von Joana beim Autofahren gestolpert bin...das ist ja mal total meine Richtung *g*

@ Jenny: Wie bist du gerade auf diese Bands (Linkin Park, Green Day, Good Charlotte) gekommen?

Liebe Grüße
Bella

#24 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von KimVi 20.08.2010 23:55

avatar

So, mittlerweile habe auch ich diesen Abschnitt beendet. Ich hänge nicht so gerne hinterher, aber da einige von euch das Buch ja bereits beendet haben, dürfte mir eine Aufholjagd wohl nicht gelingen .

Das Buch ist mir auch zu schade, um durch die Seiten zu hetzen. Der Einstieg ist mir ziemlich leicht gefallen. Den Schreibstil empfinde ich persönlich angenehm und leicht zu lesen. Ich fühle mich wohl dabei, nichts holpert und bisher konnte ich auch keine langatmigen Stellen finden. Die Protagonisten und Handlungsorte werden ausführlich beschrieben, sodass ich mir das Geschehen gut vorstellen kann.

Auf hochromatische Liebesszenen kann ich im Fantasybereich gut verzichten. Die brauche ich hier ja bisher nicht zu befürchten. Joanas Träume wirkten auf mich nicht überzogen oder unglaubwürdig und sie versank zum Glück auch nicht in einem rosaroten Traum.... Es hat mir Spaß gemacht, die heiße Szene zu verfolgen, wobei das Lesezeichen natürlich besonders hilfreich war .

Mit Joana wurde ich zunächst nur langsam warm, mittlerweile habe ich mich an ihre Art gewöhnt und habe sie ins Herz geschlossen. Bei Nicholas bin ich noch nicht ganz sicher, denn da ändert sich meine Meinung häufig. Momentan tendiere ich eher ins Positive, doch das kann sich auf den folgenden Seiten vielleicht schnell wieder ändern.

Bevor ich schlafen gehe, werde ich schnell noch in den nächsten Abschnitt linsen...

Liebe Grüße

Anja

#25 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von JennyB 21.08.2010 01:40

avatar

Hallo Anja,

nur nicht hetzen, ich hab Zeit

Ah, jemand der es eher nichts so ganz unromantisch mag ... dann bin ich mal gespannt. "Liebes"szenen gab es ja noch nicht so viele *pfeif*.

Was Joana betrifft sind die Lesermeinungen soo interessant. Einige mögen sie von Anfang an, andere brauchen ihre Zeit, um sich an sie zu gewöhnen. Ich fand das bei den ersten Rückmeldungen fast erschreckend ("Wie kann man Jo nicht mögen? ) aber inzwischen erschließt sich mir das. Sie wäre auch im realen Leben jemand, der im Leben nicht auf andere Leute zuginge, sondern sich eher unauffällig zurückzieht, und von daher wenig wahrgenommen wird. Spekuliere ich mal so ...
Dass deine Meinung über Nicholas' noch nicht steht, finde ich gut. Das ging mir beim Schreiben auch lange so

@ Bella:
Joanas Musikgeschmack, das muss ich einfach gestehen, ist meinem recht ähnlich. Diese Titel schreien halt danach, laut im Auto gehört zu werden, und auch das ist eine Vorliebe, die ich mit Jo teile. An der Stelle enden die Gemeinsamkeiten allerdings auch schon wieder.

@ Angela:
So schätze ich sie auch ein, ja. Danke fürs Erwähnen.

#26 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von Bella 21.08.2010 10:08

@ Jenny: Das kann ich mir vorstellen...die Musik der genannten Gruppen sind einfach super um gaaanz laut im Auto gehört zu werden und ganz ehrlich ich kann da nicht an mich halten und muss einfach mitsingen *g*

Meine nächste Frage die ich stellen wollte hast du jetzt ja schon vorweg genommen *lach* wollte nämlich wissen ob noch mehr von dir in Joana steckt...

LG Bella

#27 RE: Abschnitt 1: Beginn - Kapitel 9 (S. 102) von JennyB 21.08.2010 16:28

avatar

Zitat
Meine nächste Frage die ich stellen wollte hast du jetzt ja schon vorweg genommen *lach* wollte nämlich wissen ob noch mehr von dir in Joana steckt...



In Joana vermutlich noch am wenigsten, bzw. eher oberflächliches (wir haben einen ähnlichen Geschmack was Musik und Autos betrifft *g*). Sie haben aber alle etwas von mir, auch Alexander, Lillian und Nicholas .

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz