#1 6. Abschnitt: CD 2 Track 33 bis 65 von Quantaqa 16.03.2018 06:11

avatar

...

#2 RE: 6. Abschnitt: CD 2 Track 33 bis 65 von Quantaqa 24.03.2018 09:51

avatar

Spannend fand ich folgende Erklärung: "Kinder fangen unsichtbar an, nehmen dann ganz langsam Gestalt an, werden als Teenager zusehends greifbar und treten schließlich zum Rest der Menschheit ins sichtbare Spektrum." - bevor sie dann als alte Leute "außer Sicht" geraten (Track 2033).

Ich habe mich auch gleich gefragt, ob das wirklich ein Polizist ist, der den Jungen befragt. Später stellt sich heraus, dass dem nicht so ist - ganz im Gegenteil, wie es scheint. Mr. Carter hatte wohl ordentlich Dreck am Stecken ...

Arthur Talbot könnte was mit dem Tod seines CEOs und dem Verschwinden seiner unehelichen Tochter zu tun haben? Die Erklärungen der Polizei klingen nachvollziehbar, seine aber auch (zumindest in Bezug auf Em) ... So langsam baut sich da im Hintergrund was richtig großes auf, habe ich das Gefühl.

Oha, da ist mit Watson also wirklich was faul. Gutes Gespür, Mrs. Bennet!

#3 RE: 6. Abschnitt: CD 2 Track 33 bis 65 von Mira 27.03.2018 19:52

avatar

Oh man was ist das den für ein Typ der da nun bei den Cartes und der Familie autaucht. Etwas seltsam war das schon.
Und wie der später dann das Haus der Caters durchsucht. mhm
Die befragung Mrs. Cartes ergibt dann das Mr. Carter wohl so richtig Dreck am stecken hat. Mafia?

Das Talbot es auf seine Tochter abgesehn hat ist aus der Sicht der Polizei nach volziehbar. Aber wäre er echt so blöd solche Spuren zu hinterlassen?
der 4MK hat doch sonnst nie Spuren gelegt und dann soll er solche Fehler gemacht haben?

So richtig weis ich immer noch nicht um was es da geht. Wie kommt der 4MK an die Infos die sonnst keiner hat um solche taten zu begehn.

#4 RE: 6. Abschnitt: CD 2 Track 33 bis 65 von Niam 28.03.2018 11:35

Nun, da hat wohl doch jemand großes Interesse an den Carters. Der Junge ist mit dem Mann, der plötlihc beim Haus der Familie auftaucht und nach den Carters fragt ziemlich überfordert. Noch dazu mit dem Wissen, der gefesselten Mrs. Carter im Keller. Jetzt wird ihm deutlich klar, dass er hier gewaltig im Nachteil ist und er verplappert sich auch ungewollt. Aber da er den "harmlos" Kinderbonus hat, scheint der Fremde zwar nachdenklich und etwas irritiert, aber scheinbar nicht alarmiert.

Jetzt rückt auch Claire aus dem Ermittlerteam mehr ins Geschehen. Bei der Vernehmung von Emerys Vater darf sie zeigen, was sie kann. Es ergeben sich einige interessante Erkenntisse, allerdings DIE heiße Spur und DER wichtige Hinweis war scheinbar nicht dabei, obwohl sich da doch einiges über die Verwandschaftsverhältnisse dein einzelnen Figuren auftut.

Der seltsame Mann kommt mit Verstärkung wieder und durchsucht das Haus der Carter. Vater, Mutter und Junge treffen auf die beiden seltsamen Mädder und man hat den Eindruck als würde der Vater jetzte erst registrieren, dass im Normalfall jede Aktion auch eine Reaktion nachzieht und erkennt instinktiv, dass er nicht mehr das einzige Raubtier im Revier ist. Allerdings dürfte sich da irgendetwas zwischen Mutter und den neuen Mitspielern knapp unter der Wahrnehmung des Vaters abspielen.
Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht ...

#5 RE: 6. Abschnitt: CD 2 Track 33 bis 65 von Mrs.Bennet 28.03.2018 19:07

avatar

Hier zeigt sich, dass Mr. Carter nicht unbedingt die beste Opferwahl war. Die Mutter scheint mehr zu wissen, das macht es gleich noch interessanter. Auch Talbot könnte mehr wissen als er zugibt, hat er was mit Ems Entführung zu tun? Und dann wird auch noch Heathers Mörder gefunden. Aber warum grinst er so überheblich? Weiß er mehr? Weiß er, dass er irgendwie aus der Nummer rauskommen kann? Wo ist denn seine Nervosität hin? Watson wird also doch nicht zum Team gehören. Schade.

#6 RE: 6. Abschnitt: CD 2 Track 33 bis 65 von Mrs.Bennet 28.03.2018 19:10

avatar

Zitat von Mira im Beitrag #3
Oh man was ist das den für ein Typ der da nun bei den Cartes und der Familie autaucht. Etwas seltsam war das schon.
Und wie der später dann das Haus der Caters durchsucht. mhm
Die befragung Mrs. Cartes ergibt dann das Mr. Carter wohl so richtig Dreck am stecken hat. Mafia?


Ich habe auch sofort an die Mafia gedacht!

#7 RE: 6. Abschnitt: CD 2 Track 33 bis 65 von Mira 29.03.2018 19:23

avatar

Der Boss ist bestimmt so ein Al Capone der Neuzeit

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de