Seite 3 von 3
#31 RE: Abschnitt 4: Seite 263 bis 331 von claudiatoman 01.06.2010 11:03

avatar

Bitteschön! Sehr gerne!
Übrigens: Für alle, die es interessiert, es gibt einen Bücher(p)lausch Podcast zu meiner Buchpräsentation, mit Interview und Lesungsausschnitten:
http://www.buecherplausch.de/?p=672

lg Claudia

#32 RE: Abschnitt 4: Seite 263 bis 331 von schlumeline 01.06.2010 15:52

avatar

Der Bücherplausch ist toll. Habe schon gelauscht!!!

Liebe Grüße

schlumeline

#33 RE: Abschnitt 4: Seite 263 bis 331 von claudiatoman 04.06.2010 15:24

avatar

ERGEBNIS GEWINNSPIEL:

Es war sehr schwer, ich fand alle eure Mails super und interessant, am Ende konnte ich mich einfach nicht zwischen RoccosMom und Kendra entscheiden, deren Beiträge wirklich extrem witzig waren:

RoccosMom:

Hier kommen meine drei Dinge, an denen man eine moderne Hexe erkennt:

1. Der Spiegel, welcher der Hexe jeden morgen mitteilt das sie die schönste im Land sei, ist ein klappbarer Taschenspiegel, damit man ihn überall mit hinnehmen kann.
Hört mal also Stimmen aus einer Handtasche könnte sich durchaus gerade der Spiegel einer Hexe mitteilen wollen.

2. Moderne Hexen haben einen kombinierbaren Lippenstift-Zauberstab. Potenziell könnte also jede Frau mit Lippenstift eine Hexe sein.

3. Sie haben eine kleine Narbe auf der Nase, wo der Schönheitschirurg die Warze entfernt hat. Manchmal vergessen moderne Hexen auch ihre zusammen gewachsenen Augenbrauen rechtzeitig nachzuzupfen. Wenn man ganz genau hinsieht kann man also unter günstigen Umständen (über der Nase) den nachwachsenden Flaum sehen.

Kendra:

So und hier sind die 3 Punkte, an der man eine moderne Hexe erkennt :-)

- sie hat kleine Schwächen
- sie ist ab und zu bequem und faul
- sie ist auf der Suche nach Mr Right :-))

Dazu habe ich mal eine kleine Geschichte verfasst, die nochmal meine Punkte bekräftigen *hihi*


Trixie, ist jung , spritzig und witzig,
niemand ahnt, dass sie ein Geheimnis hat:
Sie ist nämlich eine Hexe!

Tagtäglich muss sie zur Arbeit gehen,
stattdessen würde sie doch viel lieber mit ihrem Besen
durch die Gegend fliegen!

Wenn sie eine Erkältung plagt,
dann müssen die Mittel aus der Apotheke herhalten,
denn sie ist viel zu bequem um sich in den
Wald zu begeben und sich auf Kräutersuche zu begeben!


Auch in Sachen Zauberkunst kann sie sich nicht entfalten,
denn sie ist viel zu vergesslich und ungeduldig um sich
die komplizierten Sprüche merken zu können!


Einzig und alleine in der Liebeskunst versucht sie auf
„Hexe“ heraus ihren Traumprinzen zu finden,
denn mit realen Möglichkeiten, der Datingportalen
findet sie nur Frösche, quack!

Wie gut dass Trixie da andere Mittel auf Lager hat.
Hexhex…....

Ich habe mich daher entschieden, dass ihr beide ein signiertes Exemplar von Hexendreimaldrei bekommt. Schickt ihr mir eure Adressen an hexendreimaldrei@gmail.com?
Das Special Paket vergebe ich an RoccosMom, deren Beitrag mich durch seine augenzwinkernde Kreativität sehr zum Lachen gebracht hat!
Herzliche Gratulation!

lg Claudia

#34 RE: Abschnitt 4: Seite 263 bis 331 von RoccosMom 04.06.2010 19:57

Ich freue mich wahnsinnig

Vielen Dank liebe Claudia!
Meine Adresse habe ich dir eben geschickt

Liebe Grüße,
Sarah

#35 RE: Abschnitt 4: Seite 263 bis 331 von Kendra 04.06.2010 20:01

avatar

Kann mich da nur anschließen! Dankeeeeeeeeeee , freu mich richtig riesig über das signierte Buch!!
Vielen lieben Dank!! Bekommt ein extra flauschiges Plätzchen bei mir im Bücherregal, wo es sich richtig gemütlich machen kann hihi

Und auch dir RoccosMom Herzlichen Glückwunsch!!

Meine Adresse folgt im Anschluss per Mail liebe Claudia

Grüßli Nadine

#36 RE: Abschnitt 4: Seite 263 bis 331 von RoccosMom 04.06.2010 20:19

Uups, dir natürlich auch Herzlichen Glückwunsch liebe Kendra. In meinem Freudentaumel habe ich das glatt vergessen...

Liebe Grüße,
Sarah

#37 RE: Abschnitt 4: Seite 263 bis 331 von Kendra 05.06.2010 00:25

avatar

Zitat von



hihi :-)) dankeee dir!

Liebe Grüße
Kendra

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz