Seite 3 von 3
#31 RE: Der Bund der Rothaarigen/ Die Liga der Rotschöpfe - 1. Geschichte von Gesil 15.06.2016 19:12

avatar

Zitat von Adaneth im Beitrag #30

Zitat
Das nennt man dann wohl dichterische Freiheit


oder Logikloch



oder ein Logi(sti)kloch *lach*

#32 RE: Der Bund der Rothaarigen/ Die Liga der Rotschöpfe - 1. Geschichte von Adaneth 16.06.2016 12:46

avatar

Zitat
Logi(sti)kloch



herrlich

#33 RE: Der Bund der Rothaarigen/ Die Liga der Rotschöpfe - 1. Geschichte von Bonny 23.06.2016 01:42

avatar

Ja das wurde nicht erwähnt. Es wäre vielleicht zu weit gegangen.
Aber sie werden wohl einen guten Weg gefunden haben, um nicht aufzufallen.

Ich weiss nicht ob Ihr den Film Gesprengte Ketten, so hieß er glaube ich, gesehen habt.
Kriegsgefangenschaft mit Steve McQueen. Die haben auch eine Tunnel gebaut um aus dem lager zu entfliehen und die überschüssige
Erde in kl. Säckchen verpackt. Diese dann in den Hosenbeinen versteckt. Dann haben sie im Lager vorher schön Beete angelegt und
sind dann über die Beete gelaufen und haben die Säckchen entleert, indem sie sie an einen Faden hochgezogenhaben und
somit ausgekippt haben.
War auch sehr schlau.

#34 RE: Der Bund der Rothaarigen/ Die Liga der Rotschöpfe - 1. Geschichte von Adaneth 24.06.2016 12:20

avatar

Stimmt, eine wirklich gute Idee.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz