#1 The Club - Match - Lauren Rowe von nicigirl85 24.05.2016 13:19

avatar

Broschiert: 240 Seiten
Verlag: Piper Paperback (1. Juni 2016) / ebok (2. Mai 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492060420
ISBN-13: 978-3492060424
Originaltitel: The Reclamation

Inhaltsangabe:

Sie haben mit dem Club abgeschlossen, aber der Club noch nicht mit ihnen! Nach ihrem gemeinsamen Kurzurlaub müssen sich Jonas und Sarah neuen Herausforderungen stellen. Zum einen steht ihre frische Liebe immer wieder auf der Kippe, zum anderen ist Sarahs Leben plötzlich in Gefahr, denn der Club hat ihren Verrat nicht vergessen. Jonas will sie in Sicherheit wissen und überredet sie, bei ihm einzuziehen. Doch schon bald erkennt Sarah ihn fast nicht wieder. Als er eines Abends unter fadenscheinigen Vorwänden die Wohnung verlässt, kann Sarah nicht mehr anders: Sie schnüffelt in seinem Handy herum – und stellt zu ihrem Entsetzen fest, dass er gerade ein Club-Match hat …

Autoreninfo:

Lauren Rowe ist das Pseudonym einer amerikanischen Bestsellerautorin und Singer-Songwriterin, die sich für "The Club" ein Alter Ego zugelegt hat, damit sie sich beim Schreiben dieser heißen Liebesgeschichte nicht zurückhalten muss. Lauren lebt zusammen mit ihrer Familie in San Diego, Kalifornien, wo sie mit ihrer Band auftritt und sich möglichst oft mit ihren Freunden trifft.

Meine Meinung:

Titel: Etwas schwächer als der Vorgänger…

Nach dem überzeugenden ersten Teil „The Club – Flirt“ war ich natürlich sehr gespannt wie es mit Sarah und Jonas weitergeht und so konnte ich gar nicht auf das Erscheinen des Print- Exemplars warten, sondern griff zum eBook, welches eher erschien.

Dieser 2. Band schließt nahtlos an die Ereignisse des Vorgängers an und so erleben wir die Handlung um die beiden Hauptakteure, mal über Sarah und mal über Jonas als Ich- Erzähler.

Leider benötigt dieser Roman etwas, um in die Gänge zu kommen, denn vieles wird nochmal wiederholt. Für Leser, die den ersten Teil nicht kennen oder wo dessen Lektüre schon länger zurückliegt, sicher hilfreich, für mich hingegen eher überflüssig, da ich „Flirt“ gerade erst beendet hatte. Etwas weniger wäre hier mehr gewesen, da es mir teils als Seitenfüller erschien.

Ehrlich gesagt passiert in diesem Teil nicht sonderlich viel. Über weite Strecken wird zwischen den beiden Hauptcharakteren ausdiskutiert, was man gegen den Club unternehmen könnte, nur Taten folgen dann erst einmal nicht so richtig.

Auch die lieb gewonnen erotischen Szenen gibt es erst wieder ab der Mitte des Buches. Gut hat mir hier wieder gefallen, dass sich die Autorin deutlich von „50 Shades of Grey“ abgrenzt.

Etwas lästig fand ich die Dauernutzung des Begriffs „Baby“. Für ein frisch verliebtes Paar gibt es doch sicher ein paar mehr Kosenamen, oder?

Das Ende ist offen gehalten, was zu erwarten war, da ja noch ein paar Bände folgen. Fies ist, dass hier wieder ein Cliffhanger untergebracht ist und etwas so Überraschendes passiert, dass man die letzten Seiten atemlos liest.

Fazit: Leider etwas schwächer als Band eins. Trotzdem ist mein Interesse an der Reihe weiterhin sehr hoch und ich fiebere dem nächsten Teil entgegen. Fans sollten den Teil auf jeden Fall lesen und die Reihe weiterverfolgen. Durchaus empfehlenswert!

Bewertung: 3/ 5 Sternen

#2 RE: The Club - Match - Lauren Rowe von merlin78 14.07.2016 13:08

avatar

Die Liebesgeschichte von Sarah & Jonas

Sarah und Jonas sind gerade aus ihrem Kurzurlaub zurück, als sie erfahren, dass Sarahs Wohnung durchsucht und ihr Computer gestohlen worden ist. Sofort ahnen sie, dass der Club dahinterstecken muss. Nachdem Sarah herausgefunden hat, dass der Club ein Prostitutionsring ist, scheint sich die Schlinge um ihren Hals zu zuziehen. Vorerst zieht sie zu Jonas und lernt dort ihren Liebhaber von einer ganz neuen Seite kennen.
Jonas hingegen möchte nur Sarah beschützen und nimmt dafür Kontakt mit der Bekannten Stacy auf. Könnte das zu einer Bewährungsprobe für die frische Beziehung werden?

"The Club - Match" ist der zweite Teil einer Erotik-Roman-Trilogie von Lauren Rowe. Mit diesem Band beschreibt sie ein weiteres Mal pure Leidenschaft, Romantik und tiefe Gefühle.

Wer das erste Buch nicht gelesen hat, sollte an dieser Stelle nicht mehr weiterlesen, denn nur wer mit "The Club - Flirt" beginnt, wird die ganze Handlung verstehen und sich auf die Protagonisten einlassen können.

Vordergründig geht es einzig um die große Liebesgeschichte zwischen Sarah und Jonas. Abwechselnd lassen sie den Leser an ihren Erlebnissen teilhaben. Dazu bedienen sie sich weiterhin einer sehr modernen, teilweise etwas vulgären, aber durchaus passenden Sprache.

Die Charaktere haben sich seit dem ersten Band deutlich weiterentwickelt. Ging es im Auftakt noch um Sarah und ihre Vertrauensprobleme, steht nun Jonas im Fokus. Zwar hat er Sarah vom frühen Tod seiner Mutter und dem Selbstmord seines Vaters berichtet, doch nach wie vor schwebt etwas zwischen ihnen, dass sich erst noch in Worte fassen lassen muss. Außerdem hat er ein großes Problem, Sarah seine Liebe zugestehen.
In jedem Fall ist es interessant, diese Entwicklung mitzuerleben und sich auf das neue Abenteuer einzulassen.

Erotik wird in diesem Buch großgeschrieben. Wer damit umgehen kann, wird hier einen sehr schönen und unterhaltsamen Roman finden. Außerdem verzichtet die Autorin auf ein großes Theater bei ihren Beschreibungen und greift auf 'normale' zwischenmenschliche Aspekte zurück, die für Aufrichtigkeit und Authentizität stehen.

Eine gelungene Fortsetzung, die die Vorfreude auf das Finale weckt!

Mein persönliches Fazit:
Der zweite Teil liest sich mindestens genauso schnell und leicht wie der erste Band. Leider kommt es dennoch nicht ganz an die Dramatik des ersten Werks heran. Trotz allem ist es eine gute Verbindung zwischen einem herzlichen Anfang und einem hoffentlich spannenden Schluss. Deshalb kann ich das Buch weiterempfehlen und meine Vorfreude auf den dritten Teil, der voraussichtlich am 01.08.2016 erscheinen wird, aussprechen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz