Seite 3 von 3
#31 RE: Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 6 von Quantaqa 24.03.2015 16:04

avatar

Zitat von Kate88 im Beitrag #30
So, ich habe auch nun endlich angefangen. Letzte Woche hat mich die Grippe erwischt und mich ein wenig zurück geworfen.

Oh je, gute Besserung! Ich lag am Wochenende auch mit einer dicken Erkältung flach - scheint momentan echt rumzugehen ...

#32 RE: Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 6 von Kate88 25.03.2015 11:30

avatar

Zitat von Quantaqa im Beitrag #31
Zitat von Kate88 im Beitrag #30
So, ich habe auch nun endlich angefangen. Letzte Woche hat mich die Grippe erwischt und mich ein wenig zurück geworfen.

Oh je, gute Besserung! Ich lag am Wochenende auch mit einer dicken Erkältung flach - scheint momentan echt rumzugehen ...


Ja, das stimmt. Obwohl ich eigentlich dachte, dass die Grippewelle überstanden sei. Dir auch gute Besserung!

#33 RE: Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 6 von Quantaqa 25.03.2015 15:29

avatar

Dankeschön!

#34 RE: Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 6 von Cinderella 25.03.2015 21:27

avatar

Also ich weiß nicht, ob meine Englisch-Kenntnisse reichen werden, aber ich schau mal ob ich es - wenn ich Euch wieder etwas eingeholt hab - einfach mal versuche. Muss ja kein ganzes Buch sein, werde mir dementsprechend die Leseprobe holen. Falls wer mag, kann ich ja hinterher berichten.

Erstmal muss ich Euch aber noch etwas einholen - mein Leben ist ab morgen Abend hoffentlich wieder in einer Bahn, die mir Zeit zum lesen lässt, so dass das klappen sollte.

Ansonsten möchte ich mich natürlich auch noch den Gute Besserungswünschen für Jana und Kate anschließen!

#35 RE: Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 6 von Quantaqa 26.03.2015 07:13

avatar

Zitat von Cinderella im Beitrag #34
Also ich weiß nicht, ob meine Englisch-Kenntnisse reichen werden, aber ich schau mal ob ich es - wenn ich Euch wieder etwas eingeholt hab - einfach mal versuche. Muss ja kein ganzes Buch sein, werde mir dementsprechend die Leseprobe holen. Falls wer mag, kann ich ja hinterher berichten.

Gerne! Ich bin gespannt ;)

#36 RE: Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 6 von Skyline 31.03.2015 12:06

avatar

Zitat von Lilli33 im Beitrag #27
Nachdem die Bummelzüge durch sind, bin ich vielleicht das Schlusslicht?
Sorry, wir hatten am Wochenende überraschend Besuch, sodass ich erst heute zum Lesen gekommen bin.

Nein, Schlusslicht bin ich :D Aber ich hatte ja schon Bescheid gesagt (im Teilnehmer Thread), damit sich niemand wundert :)

Zitat von Lilli33 im Beitrag #27

Allerdings mag ich Cole und Isabel nicht so sehr wie Sam und Grace. Erstere sind mir einfach zu arrogant und kühl. Obwohl sie natürlich im Innersten genauso gefühlvoll empfinden wie andere Menschen.

Das ist total lustig, bei mir ist es genau umgekehrt. Ich fand in der Trilogie Isabel und Cole immer viel besser, weil sie interessanter und explosiver sind als Sam und Grace :D Die beiden haben mich immer eher gelangweilt.

Die Internetshow...ja...was verspricht Cole sich nur davon? Und wie will er bitte mit all den Kameras "über die Runden kommen" mit seinem Wolfsdasein? Das könnte noch brenzlig werden.

Ich glaube ja auch, dass Cole nach LA gekommen ist für Isabel, aber ganz der harte Rockerkerl wie er nun mal einer ist (oder...eher..er denkt ja, dass er so ist :D), konnte er das natürlich nicht direkt zugeben und musste natürlich einen "triftigen Grund" vorschieben. Die Show hat er doch nur als Vorwand genutzt, um bei ihr zu sein.

Zitat von Cinderella im Beitrag #25

Oh ja, der Schreibstil ist so, so, so toll. In den Sätzen möchte ich baden! Leider hab ich noch nichts von Maggie Stiefvater im Original gelesen, so dass ich nicht beurteilen kann wieviel davon auch auf das Konto der Übersetzerinnen (Knuffinke/Komina) geht...?

Das finde ich eine sehr interessante Frage! Hat jemand das englische Original? Dann könnten wir z.b. den Stoßdämpfersatz mal nachschlagen und nachsehen :) Ich wüsste auch gerne wie viel Credit die Übersetzer verdient haben für ihr Werk :)

Zitat von Cinderella im Beitrag #25

Wie ja schon einige zuvor geschrieben haben - stelle ich mich nun hinten an und würde mir ebenfalls gern eine Scheibe von Isabel abschneiden. Viel zu oft interessiert mich, was die anderen denken und viel zu wichtig nehm ich das noch öfter. Dabei weiß man doch vom Kopf her, dass man mit einem Quentchen mehr Isabel in sich, bestimmt etwas gelassener durch's Leben geht. Vielleicht ja etwas, was man sich (bei Bedarf) aus dem hübschen, lilanen Buch mitnehmen kann ins tägliche Leben.

Das hast du sehr schön gesagt! Mir geht es auch oft so, dass ich das, was andere über mich sagen, viel zu sehr an mich heran lasse und mir viel zu sehr zu Herzen nehme. Dabei ist es ja eigentlich nur wichtig, dass man selber gut mit sich klar kommt...oder? :) Eine kleine Portion Isabel in jedem von uns würde uns da das Leben sicher erleichtern.

Ich hoffe ja wirklich, dass Cole aufpasst und sein Geheimnis nicht verrät oder durch die Kameras aufgezeichnet wird und so ans Licht kommt..andererseits könnte ich mir auch gut vorstellen, dass sowas passiert und Baby sich dann vielleicht doch als...vertrauenswürdig/schweigsam erweist. Jedenfalls hoffe ich, dass hier mehr passiert als nur ein Zusammenkommen von Isabel und Cole. Wobei andererseits...was war die Mercy Falls Trilogie? Nichts anderes als ein Zusammenkommen von Sam und Grace... Ohne Isabel und Cole wäre die Trilogie mir viel zu langweilig gewesen. Darum hatte ich mich ja so auf diesen Spin Off Band gefreut.

#37 RE: Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 6 von Skyline 31.03.2015 12:15

avatar

Zitat von Kate88 im Beitrag #30

Ich liebe den Schreibstil von Maggie Stiefvater! Ich habe das Gefühl, egal was die Autorin schreibt, egal was in der Geschichte passiert, irgendwie schafft sie es, dass alles so toll ist. Es ist jedes Mal ein kleines Erlebnis ihre Geschichten zu lesen.

Ich bin auch ein riesiger Fan von Maggie Stiefvaters Schreibstil! :) So poetisch und philosphisch. Er geht mir immer direkt ins Herz!
Vor allem verbinde ich immer den Sommer mit ihr und ihren Büchern (vermutlich weil ich die Mercy Falls Trilogie in einem brütend heißen Sommer an einem Stück gelesen habe :D).

#38 RE: Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 6 von Skyline 31.03.2015 12:18

avatar

Zitat von merle88 im Beitrag #29
Ich finde sie muss da nicht alles auf die Goldwaage legen. Schließlich hat er ihr gesagt, dass er wegen ihr hier ist. Ja, er hat auch beruflich zu tun. Aber was wäre, wenn er nicht beruflich in L.A. zu tun hätte und er daher den ganzen Tag nur darauf wartet, dass Isabel Zeit für ihn hat. Das fände sie vielleicht auch ein wenig komisch.

Du meinst das wäre stalkermäßig?
Ich fände es total romantisch (an Isabels Stelle), wenn er den ganzen Tag rumhängen wurde und auf mich warten würde Andererseits wäre es für ihn ja total doof und warum nicht gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Einerseits Isabel wiedersehen und andererseits wieder ein wenig ins Gespräch kommen/arbeiten :) Obwohl sein Hauptgrund bestimmt Isabel war!

#39 RE: Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 6 von merle88 31.03.2015 17:03

avatar

Jep ich meine stalkermäßig
Für mich wäre das gar nichts, wenn ein Kerl den ganzen Tag nur auf mich warten würde.
Ich denke auch, dass der Hauptgrund Isabel ist. Und wie du schon schreibst, kann er so zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen.

#40 RE: Abschnitt 1: Anfang bis Kapitel 6 von Cinderella 31.03.2015 19:56

avatar

Also den Stoßdämpfer-Satz konnte ich in der Leseprobe beim Überfliegen nicht entdecken... ist ja auch erst in Kapitel 3. Aber ich muss sagen, dass der Prolog im Original schon ziemlich gleich für mich klingt... (mehr hab ich noch nicht geschafft, sonst hol ich Euch alle ja nie mehr ein bzw. hänge noch weiter hinterher)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz