Seite 1 von 2
#1 eShort: Im Bann der Vergessenen von Quantaqa 22.01.2015 09:39

avatar

An dieser Stelle können wir uns noch über das eShort "Im Bann der Vergessenen" austauschen.
Dieses bekommt ihr hier: Klick.

#2 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Gesil 23.01.2015 16:22

avatar

Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, das eShort zu lesen. Ich glaube, es war MrsBennet, die auf einmal ihren Reader nicht wiederfinden konnte. Ging mir gerade genauso
Es ist aber auch fies, wenn der schwarze Reader am schwarzen PC-Gehäuse lehnt ...

Wie dem auch sei, wirklich schlau bin ich aus dieser kurzen Episode nicht geworden.
Okay, in Basti habe ich mich offenbar geirrt und er empfindet wirklich etwas für Luzie, aber was hat die Zeichnung (vielleicht von Toni?) in der Kammer zu bedeuten?
Irgendetwas mit Luzies Mutter - und sonst?
Was ist darauf zu sehen, das, käme es an die Öffentlichkeit, gleich das ganze Dorf Kopf stellen würde und warum würde es Luzies Leben so gravierend verändern?
Und was kann es sein, dass die beiden Familien so mit allen Mitteln verhindern, dass Basti und Luzie ein Paar werden?
Da muss man ja doch befürchten, dass Basti und Luzie Geschwister sind. Das würde zwar unter Umständen erklären, warum so darauf herumgeritten wird, wie unähnlich sich Basti und Nic sehen, aber warum sollte das gleich das ganze Dorf in Mitleidenschaft ziehen? Oder sieht man darauf etwa, wie Luzies Mutter ihr Baby tötet? Aber wieder die Frage: Was hat das mit dem ganzen Dorf zu tun? Haben alle mitgeholfen, die Kindstötung zu vertuschen?

Ich fürchte, ich hab mehr Fragen als vorher ...

#3 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Mrs.Bennet 25.01.2015 00:30

avatar

Ja, ich bin die große Verbummlerin! Aber beim letzten Mal habe ich ihn schon nach ca. einer Woche (zufällig) wiedergefunden. Und wenn ich ihn jetzt sofort holen müsste, würde ich das vermutlich hinkriegen.

Da ich das eShort zwischen dem zweiten und dritten Abschnitt gelesen habe, weiß ich gerade so gar nicht, ob ich dadurch schlauer geworden bin. Ich muss die Geschichte wohl noch mal lesen. Aber Basti kommt hier schon besser weg, und die neuen Fragen machen mich noch hibbeliger. Irgendwie besteht "das ganze Dorf" zur Zeit auch nur aus einer Gruppe Menschen, ob nur die gemeint sind?

#4 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Gesil 25.01.2015 09:34

avatar

Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #3
Ja, ich bin die große Verbummlerin! Aber beim letzten Mal habe ich ihn schon nach ca. einer Woche (zufällig) wiedergefunden. Und wenn ich ihn jetzt sofort holen müsste, würde ich das vermutlich hinkriegen.

Du bist ja nicht allein! Meine bessere Hälfte, der mir ja die Kurzgeschichte auf den Reader gezogen hat, meinte auch, er hätte nimmer gewusst, wo er das Teil gelassen hat und hätte im Bücherregal gesucht (wo der Reader in der Tat vorher auch lag).

Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #3
Da ich das eShort zwischen dem zweiten und dritten Abschnitt gelesen habe, weiß ich gerade so gar nicht, ob ich dadurch schlauer geworden bin. Ich muss die Geschichte wohl noch mal lesen. Aber Basti kommt hier schon besser weg, und die neuen Fragen machen mich noch hibbeliger. Irgendwie besteht "das ganze Dorf" zur Zeit auch nur aus einer Gruppe Menschen, ob nur die gemeint sind?

Ich weiss nicht warum, aber ich bin davon ausgegangen, dass das Dorf doch eher klein ist und wenn z. B. die Mosbichls (als größte Arbeitgeber vor Ort?) involviert sind, dann geht womöglich alles den Bach runter??!!

#5 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Janet 25.01.2015 09:44

avatar

Kein Angst, liebe Gesil, die Fragen werden alle beantwortet ... Das e-Short gibt einen näheren Blick auf Basti und Luzies Beziehung und einen Vorgriff auf das Wandbild, das in Band 2 noch eine große Rolle spielen wird. Basti beeinflusst es aber schon in Band 1. Das e-short ist so konzipiert, dass es einem den Einstieg mit Basti und Luzie etwas erleichtert, aber wenn man es nicht gelesen hat, funktioniert der erste Band trotzdem.

Und zu den Mosbichls - das kann ich ohne zu spoilern aufklären: Sie waren die größten Arbeitgeber vor Ort, ihre Vorfahren haben Finstermoss quasi gegründet. Heute sind sie das nicht mehr, Finstermoos lebt jetzt vorwiegend vom Tourismus.

#6 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Gesil 25.01.2015 10:04

avatar

Zitat von Janet im Beitrag #5
Und zu den Mosbichls - das kann ich ohne zu spoilern aufklären: Sie waren die größten Arbeitgeber vor Ort, ihre Vorfahren haben Finstermoss quasi gegründet. Heute sind sie das nicht mehr, Finstermoos lebt jetzt vorwiegend vom Tourismus.

Okay, wieder eine Theorie weniger ... Macht aber nichts, ich spekuliere gerne und entwerfe ständig neue!

#7 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Kanya 26.01.2015 11:55

avatar

Das eShort bietet einen tollen Blick auf Bastis und Luzies Beziehung und nun sehe ich Basti mit ganz anderen Augen, auch wenn ich jetzt noch mehr Fragen habe. xD Basti ist mir nun auf jeden Fall sympathischer, da ich jetzt das Gefühl habe, dass er die Beziehung mit Luzie ernst meint.
Ich finde, dass es eine gute Ergänzung zur Hauptstory ist.

#8 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Quantaqa 27.01.2015 07:16

avatar

Endlich komme ich dazu, meine Meinung zum eShort hier zu posten - gelesen habe ich dieses bereits am Wochenende, aber ich habe derzeit im Hintergrund mit der Leser-Welt viel zu tun ...

Die Autorin greift das gleiche Stilmittel wie im ersten Band ihrer Finstermoos-Reihe auf: Zunächst finden wir uns im Bunker wieder, bevor die Geschichte einige Monate zurückspringt und damit deutlich vor den Ereignissen im ersten Band der Reihe angesiedelt ist. Hier lernt man Basti von einer ganz anderen Seite kennen, da man seine Perspektive erfährt. Er ist ganz schön eifersüchtig! Dabei ist Luzie zunächst nur ein Kumpel ;) Aber das ändert sich schon bald. Es ist zu süß, wie ungezwungen Basti und Luzie miteinander umgehen. Und gleichzeitig so unsicher ... Doch wo es Basti so wichtig war, Luzie für sich zu gewinnen, verstand ich es erst umso weniger, warum er später nicht öffentlich zu ihr steht - bis zum Gespräch mit seinem Vater. Immerhin wissen wir nun, was Basti für ein Geheimnis hütet, dass er Luzie nicht verraten kann, ohne sein Versprechen zu brechen. Was eine Zwickmühle! Doch warum wurden Basti und Luzie absichtlich auf Distanz gehalten? Nur, weil die Väter sich spinnefeind sind? Oder steckt mehr dahinter?

Die Kurzgeschichte ist emotional, spricht alle Sinne an und ist feinfühlig und eindringlich geschrieben. Eigentlich handelt es sich ja um die Vorgeschichte zum ersten Band der Reihe, aber ich finde, nach dem Lesen des ersten Bandes kann man dieser besser folgen, oder? Bzw. sie ergibt nochmal einen ganz anderen Sinn.

#9 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Quantaqa 27.01.2015 07:19

avatar

Zitat von Janet im Beitrag #5
Das e-Short gibt einen näheren Blick auf Basti und Luzies Beziehung und einen Vorgriff auf das Wandbild, das in Band 2 noch eine große Rolle spielen wird. Basti beeinflusst es aber schon in Band 1. Das e-short ist so konzipiert, dass es einem den Einstieg mit Basti und Luzie etwas erleichtert, aber wenn man es nicht gelesen hat, funktioniert der erste Band trotzdem.

Damit hast du meine noch nicht gestellte Frage bereits beantwortet: nämlich inwiefern es zwingend notwendig ist, auch das eShort zu lesen, um der Finstermoos-Reihe folgen zu können.

Zitat von Gesil im Beitrag #2
Wie dem auch sei, wirklich schlau bin ich aus dieser kurzen Episode nicht geworden.

Das habe ich auch nicht erwartet. Also nicht, dass du nicht schlauer geworden bist, sondern wir alle *lach* Ich fand den Einblick in Bastis Kopf aber sehr interessant!

Zitat von Gesil im Beitrag #2
Ich glaube, es war MrsBennet, die auf einmal ihren Reader nicht wiederfinden konnte. Ging mir gerade genauso

Ihr seid mir ja welche ;)

#10 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Gesil 27.01.2015 07:38

avatar

Zitat von Quantaqa im Beitrag #9
Zitat von Janet im Beitrag #5
Das e-Short gibt einen näheren Blick auf Basti und Luzies Beziehung und einen Vorgriff auf das Wandbild, das in Band 2 noch eine große Rolle spielen wird. Basti beeinflusst es aber schon in Band 1. Das e-short ist so konzipiert, dass es einem den Einstieg mit Basti und Luzie etwas erleichtert, aber wenn man es nicht gelesen hat, funktioniert der erste Band trotzdem.

Damit hast du meine noch nicht gestellte Frage bereits beantwortet: nämlich inwiefern es zwingend notwendig ist, auch das eShort zu lesen, um der Finstermoos-Reihe folgen zu können.

Eigentlich dürften solche eshorts meiner Meinung nach immer nur Beiwerke (im positiven Sinne) sein. Schließlich hat nicht jeder einen reader.

Zitat von Quantaqa im Beitrag #9
Ich fand den Einblick in Bastis Kopf aber sehr interessant!

Ja, das ging mir auch so und ich konnte/musste meine bisherige Meinung über ihn und seine Motive revidieren.

#11 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Quantaqa 27.01.2015 11:30

avatar

Zitat von Gesil im Beitrag #10
Ja, das ging mir auch so und ich konnte/musste meine bisherige Meinung über ihn und seine Motive revidieren.

Absolut! So wirkte er ja schon teilweise wie ein arroganter A... Ich bin gespannt, wie wir ihn im zweiten Band erleben.

#12 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Mrs.Bennet 27.01.2015 22:38

avatar

Komisch, ich mochte Basti von Anfang an, und fand Valentin eher ein bisschen langweilig (also im Vergleich). Wäre ich Luzie, würde ich auch Basti wollen. Aber wer weiß, vielleicht kommt ja alles ganz anders.

#13 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Gesil 28.01.2015 06:22

avatar

Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #12
Komisch, ich mochte Basti von Anfang an, und fand Valentin eher ein bisschen langweilig (also im Vergleich). Wäre ich Luzie, würde ich auch Basti wollen. Aber wer weiß, vielleicht kommt ja alles ganz anders.


Vielleicht stehst du einfach auf arrogante A......?!


*duckundweg*

#14 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Quantaqa 28.01.2015 15:59

avatar

#15 RE: eShort: Im Bann der Vergessenen von Mrs.Bennet 29.01.2015 21:19

avatar

Zitat von Gesil im Beitrag #13
Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #12
Komisch, ich mochte Basti von Anfang an, und fand Valentin eher ein bisschen langweilig (also im Vergleich). Wäre ich Luzie, würde ich auch Basti wollen. Aber wer weiß, vielleicht kommt ja alles ganz anders.


Vielleicht stehst du einfach auf arrogante A......?!


*duckundweg*




Du hast "gutaussehende" vergessen! Das ist in dem Fall besonders wichtig!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz