Seite 1 von 2
#1 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von Gronik 09.08.2014 09:41

Los gehts!

Das Buch ist in 4 Teile untergliedert, der erste ist aber recht lang, daher habe ich hier 2 Leseabschnitte eingeteilt

#2 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von merle88 09.08.2014 12:19

avatar

Hui der erste Teil ging viel zu schnell vorbei. Das Buch liest sich super flüssig und bisher fliege ich förmlich durch die Seiten. Ich muss mich jetzt ein bisschen bremsen, damit ich nicht schon viel zu weit lese.

Der Prolog wirft gleich eine Menge Fragen auf. Handelt es sich bei den beiden Personen um Robin und Alex? Sterben die beiden wirklich am Ende oder verliert Robin nur das Bewusstsein? Und wie kam es erst so weit, dass die beiden in dieses Feuer geraten konnten? Nach dem lesen des ersten Abschnittes würde ich entweder auf Rache von Jasper tippen oder auf Alex Vergangenheit/Gegenwart.
Bisher haben wir und Robin ja noch nicht wirklich viel über Alex erfahren. Sein Vater ist anscheinend im Knast, aber Alex hat selbst noch das ein oder andere Geheimnis auf Lager. Warum erhält Alex so viel Geld vom Typen des "Fair-Trade-Handel"? Und was hat er gegenüber Maximilian in der Hand? Liegt es daran, dass er Einsicht in die Schulakten hat und daher etwas über Maximilian weiß? So langsam merkt man auch, dass Robin nun mehr über Alex erfahren möchte und sich nicht mehr mit seinen fadenscheinigen Antworten zufrieden geben will.

Mich interessiert auf jeden Fall auch brennend, warum Jasper und Robin nicht mehr zusammen sind. So wie ich das verstehe hat Jasper etwas richtig schlimmes getan, weswegen Robin mit ihm Schluss gemacht hat. Jasper hängt aber noch total an Robin. Ich bin gespannt wie weit seine Eifersucht ihn noch treiben wird! Der Klappentext lässt einen da ja noch einiges erwarten. Robin hat es als hübsches Mädchen anscheinend nicht so einfach, da Guido sich ziemlich von ihr verschaukelt fühlt. Was ich nicht so ganz nachvollziehen kann. Schließlich konnte er ja nicht die Hände von ihr lassen.

Das Haus von Robin wäre auch nicht nach meinem Geschmack. Da muss man wirklich aufpassen was man anfasst und wo man hintritt. Es wirkt wirklich ein wenig ungemütlich und ich kann Alex verstehen, dass er sich dort nicht wohlfühlt. Ich bin gespannt, ob wir noch mehr über Robins Stiefmutter und ihren Vater erfahren oder ob die beiden eher Randfiguren bleiben. So richtig schlau ist man aus der Gestik ihres Vaters ja noch nicht geworden. Aber vielleicht ist es ja auch seine Art so kurz angebunden zu sein. Was ich mich auch frage ist, warum Robin sich in seiner Gegenwart so verkrampft? Ist ihr nur die Meinung von ihrem Vater so wichtig oder steckt da noch mehr hinter?

#3 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von zehn123 09.08.2014 17:13

avatar

Ich habe den ersten Abschnitt gerade gelesen. Die Geschichte liest sich leicht und flüssig. Aber so richtig packen mich die Personen noch nicht. Was für ein Geehimnis hat Alex wohl? Wen besucht er jeden Samstag im Gefängnis ? Seinen Vater? Wenn es sein Vater ist wundert es mich ehrlich gesagt ein bischen das er ihn jede Woche besucht. Für mich hörten sich Alex Gedanken so an, als wäre sein Vater recht brutal gewesen. Er erwähnte mal fliegende Clowns und Kinder und das die Monster in seiner Familie gut zu erkennen wären. Vielleicht verstehe ich das aber auch falsch.

Robin ist ziemlich fasziniert von Alex. Ich bin gespannt ob sie es schafft ihn zu lockern. Ihm mehr zu entlocken.

Jasper ist mir ehrlich gesagt so gar nicht sympathisch. Keine Ahnung warum er nicht mehr mit Robin zusammen ist, vielleicht weil er fremdgegangen ist. Das war zumindestens mein erster Gedanke. Aber er ist mir zu sehr auf sich selbst bedacht. Gar nicht mein Typ.

Beim lesen des ersten Abschnitts hatte ich noch keine Ahnung was denn der Prolog mit der Geschichte zu tun hat. Aber Alex Narbe scheint eine Verbrennung zu sein. Was war der Prolog also? Ein Rückblick oder ein Blick in die Zukunft?

#4 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von zehn123 09.08.2014 17:15

avatar

Zitat von merle88 im Beitrag #2


Mich interessiert auf jeden Fall auch brennend, warum Jasper und Robin nicht mehr zusammen sind. So wie ich das verstehe hat Jasper etwas richtig schlimmes getan, weswegen Robin mit ihm Schluss gemacht hat.



Mein erster Gedanke hierzu war das er vielleicht fremd gegangen ist. Noch habe ich eigentlich nichts schlimmeres vermutet. Meinst Du es geht um mehr?

#5 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von goat 10.08.2014 01:20

avatar

Mir gefällt das Buch jetzt schon total gut. Der Prolog war ein sehr guter Einstieg. Aber ich denke nicht, dass es sich um Robin und Alex handelt. Schuld daran ist das Verhalten von Alex Robin gegenüber. Er liebt sie total, hat aber Angst sich total fallen zu lassen und die Liebe zuzulassen. Vielleicht ist seine frühere Freundin bei dem Brand ums Leben gekommen?! Und nun hat er einfach zu viel Angst sich der Liebe zu öffnen, weil er noch einen Verlust nicht verkraften könnte? Er ist schon sehr geheimnisvoll und so wie Robin ihn beschreibt, hätte ich mich an ihrer Stelle wohl auch in ihn verliebt. Da fällt mir ein: zum Schluss des ersten Abschnitts fällt Robin ja eine Narbe an Alex auf und er sagt, er hätte sich verbrannt. Also wird der Brand nichts mit Robin zu tun gehabt haben, sondern mit einem Menschen, der ihm sehr nahe stand. Süß fand ich, wie Robin und Alex sich angenähert haben. Alex scheint echt was auf dem Kasten zu haben, denn obwohl er das Buch nicht hat, scheint er das Gedicht mit dem Tiger auswendig zu kennen und kann es auch sehr gut interpretieren.

Aber irgendwie steht Robin ja zwischen zwei Jungs, weil Jasper ja auch noch eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt. Sie ist noch nicht über ihn hinweg und auch er liebt sie noch. Was ist da bloß vorgefallen, was eine Trennung rechtfertigt, die eigentlich beide nicht wollen?

Was mich auch interessiert ist, wen Alex regelmäßig im Gefängnis besucht. Aber es scheint, als wären die Besuche nicht so ganz freiwillig, sondern eher Pflichtbesuche. Und Alex Aggressivität muss ja auch irgendwo herkommen. Er kann seine Wut schlecht unterdrücken und prügelt sich ständig. Es muss schon etwas sehr Gravierendes gewesen sein, was sein Leben so negativ beeinflusst hat.

#6 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von merle88 10.08.2014 11:31

avatar

Zitat von zehn123 im Beitrag #4
Zitat von merle88 im Beitrag #2


Mich interessiert auf jeden Fall auch brennend, warum Jasper und Robin nicht mehr zusammen sind. So wie ich das verstehe hat Jasper etwas richtig schlimmes getan, weswegen Robin mit ihm Schluss gemacht hat.



Mein erster Gedanke hierzu war das er vielleicht fremd gegangen ist. Noch habe ich eigentlich nichts schlimmeres vermutet. Meinst Du es geht um mehr?


Mhh ich bin mir noch nicht so sicher. Ich glaube wenn er fremdgegangen wäre, hätten das vll. ein paar mehr Leute mitbekommen als Robin und sein Kumpel. Und eigentlich hängt Jasper viel zu sehr an Robin um ihr fremdzugehen (ok so ein Ausrutscher ist bei manchen Leuten schnell passiert, obwohl sie es ja eigentlich gar nicht wollen). Von daher vermute ich irgendetwas anderes. Nur ich habe leider noch keine Ahnung was ^^



Zitat von goat im Beitrag #5
Vielleicht ist seine frühere Freundin bei dem Brand ums Leben gekommen?! Und nun hat er einfach zu viel Angst sich der Liebe zu öffnen, weil er noch einen Verlust nicht verkraften könnte? Er ist schon sehr geheimnisvoll und so wie Robin ihn beschreibt, hätte ich mich an ihrer Stelle wohl auch in ihn verliebt. Da fällt mir ein: zum Schluss des ersten Abschnitts fällt Robin ja eine Narbe an Alex auf und er sagt, er hätte sich verbrannt. Also wird der Brand nichts mit Robin zu tun gehabt haben, sondern mit einem Menschen, der ihm sehr nahe stand.

Was mich auch interessiert ist, wen Alex regelmäßig im Gefängnis besucht. Aber es scheint, als wären die Besuche nicht so ganz freiwillig, sondern eher Pflichtbesuche.


Das ist natürlich auch ein super interessanter Gedankengang. Die Narbe ist mir zwar auch aufgefallen, ich habe sie aber irgendwie nicht mit dem Prolog in Verbindung gebracht, da für mich irgendwie klar war, dass es sich um Robin und Alex im Prolog handelt. Aber deine Idee finde ich sehr gut und nun bin ich ein wenig am grübeln.

Ich hatte es so verstanden, als wenn sein Vater im Gefängnis sitzen würde. Aber vll. bin ich hier auch wieder nur vom offensichtlichsten Gedankengang ausgegangen.

#7 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von Skyline 10.08.2014 11:45

avatar

So, nachdem ich gestern nicht mehr dazu gekommen bin meinen Leseeindruck vom ersten Abschnitt zu posten, hole ich das jetzt nach ;) (bevor ich mich dann in den nächsten Abschnitt stürze ;D)

Den Prolog fand ich ja mal richtig, richtig gut! Ein total packender Einstieg! Ich hatte richtig Gänsehaut beim Lesen (und das obwohl es ja nur knappe 2 Seiten waren!)

Allerdings muss ich sagen, dass ich dann danach etwas Probleme hatte, in die Geschichte "reinzukommen". Ich steige auch irgendwie noch nicht so ganz bei der Erzählweise durch...einerseits wird ja jeweils immer aus der Sicht von Robin, Alex oder Jasper erzählt (abgegrenzt durch diese Blätter), aber irgendwie erscheint es mir manchmal dann doch so, als würden in einem Abschnitt die Sichtweisen gemixt...ich kann das nicht ganz beschreiben, vielleicht versteht ihr ja was ich meine? Manchmal erschien es mir einfach so, als ob zb. am Ende eines Absatzes von Robin, auch Alex mit erzählen würde...

Schade finde ich es irgendwie, dass es keine richtigen Kapitel gibt..Klar, die Abschnitte gliedern die Geschichte und so, aber ab und zu hätte ich mir einen "besser sichtbaren" Schnitt gewünscht.

So war ich zb. nach Alex Besuch im Gefängnis richtig durcheinander. Er war am Samstag im Gefängnis, sein Abschnitt ist zu Ende, und Robins(ich glaube es war ihrer) beginnt und sie sind in der Schule. Da dachte ich erstmal "Wie? Samstags in der Schule?" und dann "Moment! Es war doch grad noch Samstag!". An diese urplötzluchnen Sprünge musste ich mich erstmal irgendwie gewöhnen :)

Spannend finde ich ja zu überlegen, wen Alex da im Gefängnis besucht.. Er scheint ja alleine zu leben (ich vermute, dass seine Mutter vielleicht tot ist, weil er ja sagte sie "hatte" Clowns gerne. Vergangenheitsform...wobei das auch nur heißen könnte, dass sie die jetzt nicht mehr mag :) ). Sowieso finde ich, dass Alex ein sehr mysteriöser Charakter ist... auch was diese Sache mit der Macht angeht. Es ist ihm wichtig, er überlebt so. Aber worin besteht seine Macht nun? Ja, ich weiß, in Wissen. Aber wie kriegt er die Menschen (wie Maximilian) dazu, das zu tun, was er möchte, OHNE Erpressung? Mysteriös! Und dann noch diese Sache mit dem Geld und dem Fair-Trade-Pfeffer-Typen....

Witzig fand ich seinen Kommentar im weißen Zimmer, ob Robin nicht Angst hat, Flecken zu hinterlassen! :D Ein weißes Zimmer..herrje, das wäre ja so gar nichts für mich! (vor allem nicht, wenn es von einem Stiefmonster eingerichtet worden wäre! :D Ich hätte mir da schön selber was zusammendekoriert ;D).

Ich bin auch schon total gespannt darauf, was Jasper getan hat, dass Robin sich von ihm getrennt hat!
Und was das Ganze mit diesem Feuer vom Anfang zu tun hat! (ich könnte mir gut vorstellen, dass es wirklich Robin und Alex sind, die da im Feuer sind und dann überlebt sie, während er stirbt oder so.. Dramatisch traurig!)

Und auch ganz mysteriös finde ich Alex' Narbe! Sammt sie vielleicht von seinem Vater? Hat er ihn mit einer Zigarette/Zigarre verbrannt?

#8 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von Skyline 10.08.2014 11:53

avatar

Zitat von merle88 im Beitrag #6
Mhh ich bin mir noch nicht so sicher. Ich glaube wenn er fremdgegangen wäre, hätten das vll. ein paar mehr Leute mitbekommen als Robin und sein Kumpel. Und eigentlich hängt Jasper viel zu sehr an Robin um ihr fremdzugehen (ok so ein Ausrutscher ist bei manchen Leuten schnell passiert, obwohl sie es ja eigentlich gar nicht wollen). Von daher vermute ich irgendetwas anderes. Nur ich habe leider noch keine Ahnung was ^^

Vielleicht hat er ja auch einfach etwas furchtbar verletzendes zu ihr gesagt und dann hatten sie Streit und im Affekt (oder Anschluss daran) sind dann weitere Dinge (er könnte sie im Affekt geschlagen haben oder dann anch dem Streit aus Rache etwas mit einer ihrer Freundinnen vor ihren Augen angefangen haben oder vielleicht mit dem Stiefmonster) vorgefallen? Aber ich denke auch, dass da irgendwie mehr vorgefallen ist zwischen den beiden. Denn Robin scheint ihn ja doch noch zu lieben und würde vielleicht nicht wegen etwas "banalem" Schluss machen...

Zitat von goat im Beitrag #5
Vielleicht ist seine frühere Freundin bei dem Brand ums Leben gekommen?! Und nun hat er einfach zu viel Angst sich der Liebe zu öffnen, weil er noch einen Verlust nicht verkraften könnte? Er ist schon sehr geheimnisvoll und so wie Robin ihn beschreibt, hätte ich mich an ihrer Stelle wohl auch in ihn verliebt. Da fällt mir ein: zum Schluss des ersten Abschnitts fällt Robin ja eine Narbe an Alex auf und er sagt, er hätte sich verbrannt. Also wird der Brand nichts mit Robin zu tun gehabt haben, sondern mit einem Menschen, der ihm sehr nahe stand.


Zitat von merle88 im Beitrag #6
Das ist natürlich auch ein super interessanter Gedankengang. Die Narbe ist mir zwar auch aufgefallen, ich habe sie aber irgendwie nicht mit dem Prolog in Verbindung gebracht, da für mich irgendwie klar war, dass es sich um Robin und Alex im Prolog handelt. Aber deine Idee finde ich sehr gut und nun bin ich ein wenig am grübeln.



Ich habe den Brand auch eher mit Robin in Verbindung gebracht...sozusagen als ein Ereignis, dass irgedwann im Verlauf der Handlung noch passiert (also der Einstieg mit dem Brand sozusagen als "Appetizer" und Andeutung auf Späteres gesehen). Aber es ist auch eine gute Idee, den Brand vielleicht als Andeutung auf die Vergangenheit von jemandem zu sehen. Dann müsste es ja auch nicht zwingend Alex' Vergangenheit sein...es könnte ja auch Robins sein (vielleicht mit Jasper..? So im Hinblick auf die Trennung irgendwas vielleicht?).

#9 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von goat 10.08.2014 14:47

avatar

Aber derjenige hat sich ja im Prolog schützend über sie gerollt, dann hätte, wenn es Jasper gewesen wäre, er sie ja gerettet - kein Grund sich zu trennen. Aber ihr Brustkorb wird ja von irgendetwas zusammengedrückt und "explodiert". Vielleicht "nur" die Rippen gebrochen oder letztlich dann doch nicht überlebt? Hm, ich weiß nicht.

#10 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von Skyline 11.08.2014 12:07

avatar

Zitat von goat im Beitrag #9
Aber derjenige hat sich ja im Prolog schützend über sie gerollt, dann hätte, wenn es Jasper gewesen wäre, er sie ja gerettet - kein Grund sich zu trennen. Aber ihr Brustkorb wird ja von irgendetwas zusammengedrückt und "explodiert". Vielleicht "nur" die Rippen gebrochen oder letztlich dann doch nicht überlebt? Hm, ich weiß nicht.

Naja, aber vielleicht hat Jasper ja zuvor das Feuer auch ausgelöst und sie dann in die missliche Lage gebracht? Dann wäre es schon ein Grund sich zu trennen.. wenn dem Feuer irgendetwas schreckliches vorausgegangen wäre.
Ich dachte ja eh die ganze Zeit, dass der Prolog eine Andeutung auf später ist..also dass irgendwann in der GEschichte dieses Feuer nochmal auftritt und wir dann mehr darüber erfahren...

#11 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von zehn123 11.08.2014 21:49

avatar

Ich habe den Prolog noch ein paar mal gelesen. Irgendwie fällt mir dazu noch nicht so rechtes ein.....

#12 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von BakaMonkey 11.08.2014 22:44

Der Prolog ist wirklich ein toller Einstieg. Ich kann's kaum erwarten zu erfahren was das alles auf sich hat. Ist das tatsächlich Robin? Was ist passiert? Stirbt sie zusammen mit Alex?
Das es nicht nur aus Alex' und Robins, sondern auch aus Jaspers Perspektive erzählt finde ich ganz gut. So hat man einen genaueren Einblick nicht nur in die Protagonisten.

Weder mit Alex, noch mit Robin und Jasper werde ich warm...
Alex ist mir einfach zu komisch. Was stimmt mit ihm nicht? Seine Gewalttaten sind auch sehr krass und übertrieben. Und er ist mir unheimlich. Er spioniert die Schüler aus? Wozu? So ganz recht verstehe ich das noch nicht...
Robin ist mir auch nicht ganz geheuer. Klar gibt es Frauen/Mädels, die ganz offen zeigen was sie wollen, aber Robin hat zu viel des guten, da sie wirklich ganz schön ran geht. Zudem küsst sie Alex, obwohl dieser vorhin jemanden brutal verprügelt hat?! Ich würde denken "Der ist doch nicht ganz dicht" und nicht mich dem Typen an den Hals werfen.
Aber ehrlich gesagt finde ich deren Beziehung bis jetzt auch fragwürdig. Liebt Alex sie tatsächlich? Liebt Robin ihn wirklich oder hängt sie noch an Jasper?!
Aus Jasper werde ich nicht ganz schlau. Einerseits ist er wirklich nervig, anderseits habe ich das Gefühl, dass er Robin wirklich liebt oder zumindest an ihr noch irgendwie hängt. Aber was hat er getan, wo er doch "glücklich" mit ihr gewesen ist? Fremdgegangen? Was anderes könnte ich mir nicht erklären...

Allerdings finde ich die Geschichte sehr spannend. Möchte Geheimnisse lüften und verstehen warum Alex sich ständig so komisch verhält!
Außerdem ist der Schreibstil toll und die Seite fliegen nur so dahin!

#13 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von Sinkana 12.08.2014 12:16

Auch ich bin mit dem ersten Abschnitt durch. Bis jetzt bin ich noch nicht wirklich warm mit den Protagonisten aber das kann ja noch werden. Die Geschichte gefällt mir bisher ganz gut. Auch ich frage mich, war der Prolog Vergangenheit oder Zukunft? Welches Geheimnis hat Alex und wen besucht er immer im Gefängnis?

Jasper ist mir eigentlich gar nicht so unsympathisch. Klar er denkt wie groß er ist und kommt ziemlich egoistisch rüber, aber trotzdem ist er hilfsbereit und scheint noch ziemlich an Robin zu hängen. Ich bin gespannt, was er gemacht hat, dass sie sich von ihm getrennt hat.

Robin ist mir noch am meisten fremd. Mit ihr kann ich noch nicht so viel anfangen. Sie scheint aber an Alex und Jasper zu hängen und ich denke, da wird es noch einige Probleme geben.

Ich bin gespannt, wies weiter geht.

#14 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von schlumeline 12.08.2014 13:53

avatar

Der Prolog gibt Rätsel auf. Was ist geschehen und vor allen Dingen wo ist er zeitlich anzusiedeln? Zu Beginn der Geschichte, am Ende oder mittendrin und welche Personen sind von dem Feuer und von dem Rauch betroffen?

Alex ist eine zweispältige Gestalt. Ich mag ihn einerseits, kann aber mit seiner Wut uns seinen plötzlichen Gewaltausbrüchen nicht umgehen. Warum tut er das? Musste er Guido so schlagen und verprügeln? Er sollte versuchen gegenzusteuren, denn eigentlich macht er einen sympathischen Eindruck. Aber was meint Maximilian in dem er behauptet, dass Alex Dinge weiß? Klar, es wird angedeutet, dass Alex alle Mitschüler kennt, sie ausspioniert hat und über ihre Gewohnheiten Bescheid weiß. Aber wie nutzt er das? Dann muss es ja doch eine Art Erpressung sein, oder?

Und Jasper ist ähnlich zwiespältig. Zumindest empfinde ich es so. Was hat er getan, dass seine Beziehung zu Robin beendet ist? Warum hat er so großen Einfluss auf seine Freunde und viele tanzen nach seiner Nase?
Eigentlich unterscheiden sich Jasper und Alex nur durch ihre Herkunft. Ihr Wesen ist irgendwie ähnlich.

Robin ist fasziniert von Alex, aber liebt sie ihn auch?

Wen besucht Robin im Gefängnis? Ich denke den Vater, aber warum? Seine Erinnerungen an ihn scheinen nicht sehr positiv zu sein.
Ich wünsche Robin, dass er die Schule packt, sein Abi schafft und seine Vergangenheit hinter sich lassen kann. Die diesbezüglichen Gedanken seiner Mutter kann ich gut nachvollziehen.

#15 RE: 01 - 1. Teil, Seite 5 bis 85 von schlumeline 12.08.2014 13:54

avatar

Zitat von zehn123 im Beitrag #11
Ich habe den Prolog noch ein paar mal gelesen. Irgendwie fällt mir dazu noch nicht so rechtes ein.....

Auch ich kann den Prolog nicht einordnen. Die Narbe von Alex könnte so entstanden sein, aber natürlich ist es auch mäglich, dass die Handlung im Prolog erst später angesiedelt ist.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz