#1 Atemlos - Addicted to you Band 1 von M. Leighton von Saphi 27.04.2014 07:42

avatar

Auf einem Junggesellinnen Abschied lernt Liv den Coolen Clubbesitzer Cash kennen. Der Absolute Bad Boy. Liv weiß, dass sie sich von ihm fernhalten sollte. Als sie per Zufall auch noch seinen Zwillingsbruder Nash kennen lernt, merkt sie schnell, das die zwei unterschiedlich sind wie Tag und Nacht. Nash verkörpert all das, wonach Liv eigentlich sucht. Cash dagegen ist wie eine Verbotene Frucht.

Liv ist ein Interessanter Charakter, Gutmütig, Ehrlich aber auch zurückhaltend. Sie hat mir von Anfang an gefallen und ich konnte sie gut verstehen. Sie Springt nicht direkt in Cash´s Arme, was ich gut finde. Auch Cash und Nash fand ich Interessant. Sie sind wie Tag und Nacht. Cash ist der Clubbesitzer, ein Bad Boy wie er im Buche steht. Tattoos Motorrad, Weibergeschichten. Das alles darf bei ihm natürlich nicht Fehlen. Nash dagegen ist angehender Anwalt, zuvorkommend und Bodenständig. Alles was sich Liv eigentlich Wünscht.
Man Fiebert mit ihr mit, kann ihre Zerrissenheit gegenüber den Brüdern verstehen.
Die Geschichte ist gut aufgebaut und hat auch eine gewisse Spannung. Wendungen mit denen der Leser absolut nicht rechnet... na ja ich zumindest nicht ;).

Ein Buch, mit einer Richtigen Dreiecksbeziehung. Wer das also nicht leiden kann, sollte vielleicht die Finger von dem Buch lassen. Ansonsten kann ich das Buch Empfehlen. Mir hat es Spaß gemacht die Geschichte zu verfolgen. Die Liebesgeschichte beginnt zwar schleichend, schlägt bei Liv aber dennoch ein wie ein Hammer. Sie lässt sich lange Zeit um sich darüber klar zu werden un Testet viel aus. Die Erotik im Buch war okay. Nicht zu Viel eben eine gute Mischung.

Wer also nichts gegen eine Dreieckskiste hat und sich gerne überraschen lassen möchte, sollte sich das Buch nicht entgehen lassen.
Tolle Charaktere und eine Interessante Geschichte, die es Spaß macht zu verfolgen haben mich überzeugt.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz