Seite 1 von 3
#1 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von Gronik 15.03.2014 06:53

Bald ist es schon wieder vorbei!

#2 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von Mrs.Bennet 21.03.2014 00:11

avatar

Der letzte Abschnitt war ja richtig blutig. Irgendwie hatte ich gehofft, Levana würde es sich noch mal anders überlegen, hat sie aber nicht, der Generalangriff auf die Erde fand statt.

Scar musste Abschied von ihrer Oma nehmen, wie traurig. Weniger traurig fand ich Ran`s Ende! Und so schnell kam es dann zum Treffen von Cinder und Scar! Und nicht nur das, auch Wolf ist mit im Schiff, und über Thorne hätte ich mich nur totlachen können!

Kai tut dann wirklich das was schon befürchtet wurde, er will Levana heiraten. Dieses Biest, wie die sich wieder aufführt! Und für Cinder ist es natürlich ein Riesenschock. Dank Scar erfahren Thorne und Iko nun endlich wer Selene ist, die Reaktionen sind aber recht locker. Das Wolf Cinder helfen will, finde ich gut, er hat wenigstens Erfahrung und weiß wie Levana tickt. Naja, und das Scar nun sein Alphaweibchen werden soll, finde ich drollig.

Was für einen Ring trägt Levana eigentlich? Stehe ich da gerade auf dem Schlauch? Das muss ich wohl später noch mal nachlesen.

Cinders Aufgabe ist es nun also Cress zu finden, und Kai zu retten, und die ganze Welt... . Es bleibt spannend!

Die Leseprobe ist fast schon wieder gemein, ich würde doch so gerne gleich das ganze Buch lesen.

#3 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von merle88 21.03.2014 07:50

avatar

Und jetzt ist das Buch leider schon wieder zu Ende. Das Finale hat aber noch mal einiges geboten!
Scarlet und Cinder treffen also aufeinander. Ich fand es gut, dass Scarlet Cinder auch gleich auf den Pott gesetzt hat und meinte, dass Cinder sich jetzt nicht verstecken darf. Schließlich soll Scarlets Großmutter nicht umsonst gestorben sein. Das Wolf seine Hilfe anbietet kann für Cinder ja nur von Vorteil sein. Und er hat in ihr sofort seine legitime Königin gesehen. Da frage ich mich wie die anderen Lunarier dazu stehen. Und ob einige gegen die Herrschaft von Levana sind. Bisher ist ja noch nicht soviel dazu bekannt geworden wie die Lunarier zu dem Angriff auf die Erde stehen.

Interessant fand ich mehr über die Ausbildung der "Wölfe" und das Können der Thaumaturgen zu erfahren. Cinder braucht sich also mit ihrer Gabe nicht zu verstecken. Aber irgendwie war klar, dass sie genauso stark (nach einiger Übung) wie Levana wird. Schließlich hoffe ich auf einen Showdown zwischen Levana und Cinder.

Schade, dass wir Scarlets Großmutter nur kurz kennengelernt haben, aber Cinder sollte anscheinend jetzt noch nicht zu viel über ihre Vergangenheit erfahren.

Ich bin sehr gespannt ob es in der Reihe wirklich zu einer Hochzeit zwischen Kai und Levana kommen wird oder ob Cinder das verhindern wird. Schließlich ist es ja noch ein bisschen hin bis zum Hochzeitstag.
Und dann ist da dieser Ring von Levana. Was hat es damit auf sich? War sie schon mal jemandem versprochen, hat einen Verlust erlitten und wurde deswegen so machtgierig?

Die Leseprobe am Ende ist wirklich fies. Ich möchte SOFORT weiterlesen. Eine Tolle Idee fand ich, dass Cress also nicht in einem Turm lebt sondern in einem Raumschiff eingesperrt ist.

#4 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von merle88 21.03.2014 07:56

avatar

Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #2

Dank Scar erfahren Thorne und Iko nun endlich wer Selene ist, die Reaktionen sind aber recht locker.


Über die Reaktion von Iko habe ich mich ein wenig gewundert. Ich dachte sie wird total eingeschnappt reagieren, aber auf der anderen Seite so begeistert sein, dass sie nur noch am reden, reden, reden sein wird. Das sie dieses Geheimnis so locker aufnimmt war daher für mich nicht zu erwarten. Bei Thorne ist das wieder etwas anderes. Der ist glaube ich der Typ der alles nimmt wie es kommt und das Beste daraus macht.

Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #2

Was für einen Ring trägt Levana eigentlich? Stehe ich da gerade auf dem Schlauch? Das muss ich wohl später noch mal nachlesen.



Also überlesen hast du nichts. Der Ring ist bisher noch nicht in Erscheinung getreten. Ich bin aber sehr gespannt was es damit auf sich hat! Anscheinend hat Levana doch das ein oder andere Geheimnis was es noch zu entschlüsseln gibt.

#5 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von CasusAngelus 21.03.2014 12:39

avatar

Und schon ist das Buch schon wieder zu Ende und es heißt wieder warten auf den nächsten Teil... ich würd ja am liebsten sofort weiter lesen :D

Das Ende war auf jeden Fall noch mal richtig spannend, mit Scarlets Flucht und den Kämpfen. Die Szene mit Scars Großmutter war so traurig :'( Ich hab zwar nicht wirklich dran geglaubt, dass sie lebend da raus kommt, aber ich hatte trotzdem Hoffnung, dass den beiden vielleicht noch ein bisschen Zeit bleibt.

Richtig mitgefiebert hab ich bei dem Kampf am Raumschiff gegen die Wölfe und den Thaumaturgen. Die sind ja echt ganz schön zäh, aber dann hat Cinder es ja noch gerade so geschafft, einen zu beeinflussen. Und hinterher hat sich dann ja auch noch meine Frage geklärt, ob die Wölfe auch diese lunarische Fähigkeit haben.

Schön fand ich am Ende noch, dass Iko sich langsam mit ihrem Dasein als Raumschiff anfreundet :) Und nun wo alle zusammen in dem Raumschiff sind, wird es im nächsten Teil zum Glück nicht allzu viele verschiedene Orte geben. Ich mag zwar Perspektivenwechsel, aber wenns zu viele an unterschiedlichen Plätzen werden, wirds auch mir zu übersichtlich ^^

Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #2
Kai tut dann wirklich das was schon befürchtet wurde, er will Levana heiraten. Dieses Biest, wie die sich wieder aufführt! Und für Cinder ist es natürlich ein Riesenschock. Dank Scar erfahren Thorne und Iko nun endlich wer Selene ist, die Reaktionen sind aber recht locker. Das Wolf Cinder helfen will, finde ich gut, er hat wenigstens Erfahrung und weiß wie Levana tickt. Naja, und das Scar nun sein Alphaweibchen werden soll, finde ich drollig.

Ich hab ja bis zum Schluss gehofft, dass Kai dies nicht tut, aber es war ja wirklich erstmal seine einzige Möglichkeit. Da hoffe ich nur, dass es rechtzeitig schafft, Levana zu stürzen...
Scar und Wolf waren am Ende ja wirklich niedlich. Ich finds schön, dass sie ihm doch vergeben hat :)

Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #2
Die Leseprobe ist fast schon wieder gemein, ich würde doch so gerne gleich das ganze Buch lesen.

Deswegen hab ich die lieber gar nicht erst gelesen ^^

Zitat von merle88 im Beitrag #3
Scarlet und Cinder treffen also aufeinander. Ich fand es gut, dass Scarlet Cinder auch gleich auf den Pott gesetzt hat und meinte, dass Cinder sich jetzt nicht verstecken darf. Schließlich soll Scarlets Großmutter nicht umsonst gestorben sein. Das Wolf seine Hilfe anbietet kann für Cinder ja nur von Vorteil sein. Und er hat in ihr sofort seine legitime Königin gesehen. Da frage ich mich wie die anderen Lunarier dazu stehen. Und ob einige gegen die Herrschaft von Levana sind. Bisher ist ja noch nicht soviel dazu bekannt geworden wie die Lunarier zu dem Angriff auf die Erde stehen.

Ja das fand ich auch super, Scarlet ihr hier jetzt mal ganz offen sagt, was sie von Cinder erwartet. Ich versteh ja auch, dass Cinder diese ganze Verantwortung nicht will und sich ihr vielleicht nicht gewachsen fühlt, aber sie hat ja gesehen, wozu Levana fähig ist und muss doch einsehen, dass sie die einzige ist, die sie stoppen kann.
Was die Lunarier angeht: Ich denke die werden da ziemlich gespalten sein. Diejenigen, die eh eher eine grausame Ader haben, werden sich bestimmt eher auf Levanas Seite stellen, bei der sie die bestimmt eher ausüben dürfen als bei Cinder. Aber es wird bestimmt auch noch mehr Lunarier so wie Wolf geben, die Cinder als ihre rechtmäßige Königin ansehen und sie auf den Thron wollen.

Zitat von merle88 im Beitrag #3
Ich bin sehr gespannt ob es in der Reihe wirklich zu einer Hochzeit zwischen Kai und Levana kommen wird oder ob Cinder das verhindern wird. Schließlich ist es ja noch ein bisschen hin bis zum Hochzeitstag.
Und dann ist da dieser Ring von Levana. Was hat es damit auf sich? War sie schon mal jemandem versprochen, hat einen Verlust erlitten und wurde deswegen so machtgierig?

Sowas in der Art denke ich auch. Vielleicht war ja Levana schon mal mit jemandem von der Erde zusammen, der dann gestorben ist, oder ihre große Liebe wurde von jemandem auf der Erde ermordet und deswegen ist sie so besessen, diese einzunehmen. Auch wenn Liebe und Levana nicht so richtig zusammen passen, wer weiß, ob sie nicht mal anders war ;)

#6 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von Mrs.Bennet 21.03.2014 23:29

avatar

Wie kann man denn dieser Leseprobe widerstehen??? Das könnte ich nicht! *staun*

Dieser Ring geht mir nicht aus dem Kopf, zu Rapunzel oder Schneewittchen passt er doch auch nicht... .

#7 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von Chianti 22.03.2014 08:26

avatar

Ein wirklich atemberaubender Showdown!

Ersteinmal zu Cinder und Thorne.
Sie haben tatsächlich Peonys Chip geortet und haben die beiden gefunden. Sie konnten zwar entkommen, aber es war doch sehr knapp! Cinder setzt ihre Gabe nun öfters ein, auch wenn sich immer noch etwas in ihr dagegen sträubt und ich glaube, dass der Tod der Polizistin noch schwer auf ihr lasten wird. Als die beiden dann plötzlich in Paris auftauchen und Scarlet sofort fanden, war ich doch sehr verwundert. Woher wussten die beiden wo sie suchen mussten?

Scarlet hat ihre Grand-mére endlich wiedergesehen, doch viel hat es nicht genützt. Die Szene war sehr ergreifend und ich bin doch sehr traurig über diesen Ausgang, denn ich hatte immer noch auf ein Happy End gehofft!
Ich habe mich gottseidank nicht in Wolf geirrt und der Chip ist tatsächlich die Karte in die Freiheit und er beschützt sie auch noch vor seinem eigenen Bruder. Ich habe nie daran gezweifelt, dass Wolf ihr was antun wird, aber als in ihm die Bestie erwacht ist, wurde mir doch ganz anders :/
Die Szene am Ende des Buches zwischen Scarlet und Wolf fand ich sehr süß und ich bin echt glücklich, dass die beiden zueinander gefunden haben!

Kai wird also Levana heiraten und hat damit wahrhscheinlich sein eigenes Todesurteil unterschrieben. Ich kann dennoch nachvollziehen, warum er diesen Schritt gewagt hat, aber wie Kai es schon selbst gesagt hat, die Entscheidung ist trotzdem nicht die beste. Als Cinder davon gehört hat, ist in ihr glaube ich der Kampfwille erwacht und ich bin schon gespannt wie es weitergeht und ob sie Kai retten wird (und natürlich auch ob sie zueinander finden werden ;) )

Die Leseprobe habe ich jetzt mal ausgelassen, aber ich denke Cress wird das Mädchen aus dem D-TELE Chip sein. Also das könnte ich mir zumindest vorstellen ;)
Vielleicht findet unser guter Kapitän (ich liebe Thorne wirklich!! :D ) in ihr ja seine große Liebe ;)

#8 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von Chianti 22.03.2014 08:32

avatar

Zitat von merle88 im Beitrag #3
Und jetzt ist das Buch leider schon wieder zu Ende. Das Finale hat aber noch mal einiges geboten!
Scarlet und Cinder treffen also aufeinander. Ich fand es gut, dass Scarlet Cinder auch gleich auf den Pott gesetzt hat und meinte, dass Cinder sich jetzt nicht verstecken darf. Schließlich soll Scarlets Großmutter nicht umsonst gestorben sein.


Das fand ich auch richtig gut! Scarlet's Verlust ist ja noch frisch und ich kann nachvollziehen, warum ihr die Prinzessin egal ist. Selene ist immerhin der Grund dafür, dass ihre Großmutter entführt, gefoltert und schließlich getötet wurde. Wenn es Cinder nicht gäbe, oder sie sich eher gestellt hätte, wäre das wahrscheinlich nicht passiert!
Ich bezweifle irgendwie, dass die beiden schnell Freunschaft schließen werden, aber ich hoffe es dennoch!

Ich fand es echt klasse, dass die beiden Protagonistinnen aufeinander getroffen sind. Beide sind starke junge Frauen und ich bin echt gespannt auf ihre weitere Entwicklung!

Zitat von merle88 im Beitrag #3

Ich bin sehr gespannt ob es in der Reihe wirklich zu einer Hochzeit zwischen Kai und Levana kommen wird oder ob Cinder das verhindern wird. Schließlich ist es ja noch ein bisschen hin bis zum Hochzeitstag.
Und dann ist da dieser Ring von Levana. Was hat es damit auf sich? War sie schon mal jemandem versprochen, hat einen Verlust erlitten und wurde deswegen so machtgierig?



Ich denke mal, dass die Hochzeit wie der Ball zu einer finalen Szene werden wird. Vielleicht im vierten Band, denn wenn es in dem Tempo weitergeht wie bisher, dann ist bis zum Hochzeitstag ja noch lange Zeit. "Wie Blut so rot" spielt ja Ende August und die Hochzeit ist auf Ende September angesetzt.

Über den Ring habe ich mich auch gewundert. Mir würde aber so spontan kein passendes Märchen einfallen ;)

#9 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von merle88 22.03.2014 08:58

avatar

Zitat von Chianti im Beitrag #8

Das fand ich auch richtig gut! Scarlet's Verlust ist ja noch frisch und ich kann nachvollziehen, warum ihr die Prinzessin egal ist. Selene ist immerhin der Grund dafür, dass ihre Großmutter entführt, gefoltert und schließlich getötet wurde. Wenn es Cinder nicht gäbe, oder sie sich eher gestellt hätte, wäre das wahrscheinlich nicht passiert!
Ich bezweifle irgendwie, dass die beiden schnell Freunschaft schließen werden, aber ich hoffe es dennoch!

Ich fand es echt klasse, dass die beiden Protagonistinnen aufeinander getroffen sind. Beide sind starke junge Frauen und ich bin echt gespannt auf ihre weitere Entwicklung!



Ich bin auch sehr auf Scarlet und Cinder zusammen gespannt. Beide sind wirklich starke Frauen und ich denke in Scarlet wird Cinder eine tolle Unterstützung finden. Und mit Wolf und Thorne an ihrer Seite kann ja gar nichts schief gehen.


Zitat von Chianti im Beitrag #7

Die Szene am Ende des Buches zwischen Scarlet und Wolf fand ich sehr süß und ich bin echt glücklich, dass die beiden zueinander gefunden haben!



Ich glaube ich bin die Einzige hier die genau die Stelle nicht gemocht hat. Mir war das mhhh zu kitschig ist vll. das falsche Wort, aber irgendwie konnte ich den beiden das Ganze nicht so abkaufen, da mich ihre Liebesgeschichte bisher noch überhaupt nicht erreicht hat. Aber sie haben ja noch zwei Bücher Zeit um mich zu überzeugen.

#10 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von Chianti 22.03.2014 09:15

avatar

Zitat von merle88 im Beitrag #9
Zitat von Chianti im Beitrag #8

Das fand ich auch richtig gut! Scarlet's Verlust ist ja noch frisch und ich kann nachvollziehen, warum ihr die Prinzessin egal ist. Selene ist immerhin der Grund dafür, dass ihre Großmutter entführt, gefoltert und schließlich getötet wurde. Wenn es Cinder nicht gäbe, oder sie sich eher gestellt hätte, wäre das wahrscheinlich nicht passiert!
Ich bezweifle irgendwie, dass die beiden schnell Freunschaft schließen werden, aber ich hoffe es dennoch!

Ich fand es echt klasse, dass die beiden Protagonistinnen aufeinander getroffen sind. Beide sind starke junge Frauen und ich bin echt gespannt auf ihre weitere Entwicklung!



Ich bin auch sehr auf Scarlet und Cinder zusammen gespannt. Beide sind wirklich starke Frauen und ich denke in Scarlet wird Cinder eine tolle Unterstützung finden. Und mit Wolf und Thorne an ihrer Seite kann ja gar nichts schief gehen.


Das denke ich auch, aber ich habe noch ein wenig Bedenken, dass Scarlet ihr den Tod ihrer Großmutter noch übel nehmen wird. Dennoch glaube ich, dass die beiden, wenn sie sich erst näher kennengelernt haben ein tolles Team bilden werden!

Zitat von merle88 im Beitrag #9

Zitat von Chianti im Beitrag #7

Die Szene am Ende des Buches zwischen Scarlet und Wolf fand ich sehr süß und ich bin echt glücklich, dass die beiden zueinander gefunden haben!



Ich glaube ich bin die Einzige hier die genau die Stelle nicht gemocht hat. Mir war das mhhh zu kitschig ist vll. das falsche Wort, aber irgendwie konnte ich den beiden das Ganze nicht so abkaufen, da mich ihre Liebesgeschichte bisher noch überhaupt nicht erreicht hat. Aber sie haben ja noch zwei Bücher Zeit um mich zu überzeugen.


Die Liebesgeschichte ging mir auch viel zu schnell, aber davon abgesehen fand ich die beiden eigentlich ganz niedlich zusammen. Wie Wolf schon gesagt hat, gab es auf Luna keine Frauen, in die er sich verlieben konnte und als er dann Scarlet traf.. Ich glaube er war einfach von ihr überwältigt.
Ganz so überzeugend fand ich die Liebesgeschichte auch nicht, aber sie hat gutes Potential :D

#11 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von CasusAngelus 22.03.2014 10:44

avatar

Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #6
Wie kann man denn dieser Leseprobe widerstehen??? Das könnte ich nicht! *staun*

Och das ist eigentlich ganz einfach ;) Ich mag es nicht vor dem "richtigen" Lesen Stellen aus dem Buch zu lesen, deswegen les ich fast nie Leseproben ^^

Zitat von Chianti im Beitrag #7
Ersteinmal zu Cinder und Thorne.
Sie haben tatsächlich Peonys Chip geortet und haben die beiden gefunden. Sie konnten zwar entkommen, aber es war doch sehr knapp! Cinder setzt ihre Gabe nun öfters ein, auch wenn sich immer noch etwas in ihr dagegen sträubt und ich glaube, dass der Tod der Polizistin noch schwer auf ihr lasten wird. Als die beiden dann plötzlich in Paris auftauchen und Scarlet sofort fanden, war ich doch sehr verwundert. Woher wussten die beiden wo sie suchen mussten?

Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass sie Scarletts ID-Chip geortet haben. Sie hatten ja vorher erfahren, dass Scarlett sich auf die Suche nach ihrer Großmutter gemacht hatte.

#12 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von Chianti 22.03.2014 13:18

avatar

Zitat von CasusAngelus im Beitrag #11

Zitat von Chianti im Beitrag #7
Ersteinmal zu Cinder und Thorne.
Sie haben tatsächlich Peonys Chip geortet und haben die beiden gefunden. Sie konnten zwar entkommen, aber es war doch sehr knapp! Cinder setzt ihre Gabe nun öfters ein, auch wenn sich immer noch etwas in ihr dagegen sträubt und ich glaube, dass der Tod der Polizistin noch schwer auf ihr lasten wird. Als die beiden dann plötzlich in Paris auftauchen und Scarlet sofort fanden, war ich doch sehr verwundert. Woher wussten die beiden wo sie suchen mussten?

Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass sie Scarletts ID-Chip geortet haben. Sie hatten ja vorher erfahren, dass Scarlett sich auf die Suche nach ihrer Großmutter gemacht hatte.




Das wäre auch meine Erklärung. Aber ich finde es ist aus dem letzten Abschnitt von Cinder und Thorne nicht so direkt hervorgegangen, dass sie sich sofort auf die Suche nach Scar machen werden, sodass es mich doch ein wenig überrascht hat ;)

#13 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von Tina 22.03.2014 19:48

Zitat von Chianti im Beitrag #7
Ein wirklich atemberaubender Showdown!


Scarlet hat ihre Grand-mére endlich wiedergesehen, doch viel hat es nicht genützt. Die Szene war sehr ergreifend und ich bin doch sehr traurig über diesen Ausgang, denn ich hatte immer noch auf ein Happy End gehofft!
Ich habe mich gottseidank nicht in Wolf geirrt und der Chip ist tatsächlich die Karte in die Freiheit und er beschützt sie auch noch vor seinem eigenen Bruder. Ich habe nie daran gezweifelt, dass Wolf ihr was antun wird, aber als in ihm die Bestie erwacht ist, wurde mir doch ganz anders :/
Die Szene am Ende des Buches zwischen Scarlet und Wolf fand ich sehr süß und ich bin echt glücklich, dass die beiden zueinander gefunden haben!



Michelles Tod fand ich so traurig und zu Herzen gehend, sie war schon so schwach und schwer verletzt und wahrscheinlich nur der Gedanke an Scarlet hat sie weiter
um das letzte bißchen Leben kämpfen lassen.
Auch ich habe an das Gute in Wolf geglaubt und freue mich nun , das er nun auf dem besten Wege ist, wieder Mensch zu werden.
Da Iko alles mit anhören musste , war es ihr peinlich .Diese Szene fand ich wieder sehr süß!

Die Kampfszenen waren spannend, eigentlich mag ich sie nicht so in Büchern, aber es war o.k. Sie gehören nicht zu meinen Lieblingsstellen im Buch, aber es liest sich trotzdem flüssig und hat mich nicht gestört.
Cinder hat schon so viel geschafft,ich glaube an sie, das sie es mit der alten Hexe aufnehmen kann.
Übrigens alte Hexe, es kommt mir so ein Gedanke am Rande, Levana wollte Cinder doch verbrennen.Wie in Hänsel und Gretel.Gibt es ausser dem "Hauptmärchen"
je Buch immer wieder eingestreute Märchenanlehnungen?Oder ich habe zu viel Fantasie

#14 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von Kate88 23.03.2014 13:12

avatar

So, nun ist es schon wieder vorbei. Ich hätte gerne noch ein paar Seiten mehr lesen können. Ich finde es übrigens immer wieder erstaunlich, dass die Zeitspanne in denen die Geschichten spielen so kurz sind.

Der Showdown war wirklich gelungen und äußerst spannend. Ok, vielleicht einen Hauch zu blutig :D Aber ansonsten fand ich ihn wirklich gut. Die Szene zwischen Scar und Wolf fand ich sehr süß. Und ich glaube, dass Scar und Cinder wirklich gute Freunde werden könnten. Den Tod von Michelle fand ich sehr traurig, aber wenigstens wurde dieser gerecht und soll nicht umsonst gewesen sein. Cinder hat sich wohl damit abgefunden, dass sie wirklich Prinzessin Selene ist und will sich Levana und ihrem Schicksal stellen. Ich glaube ja immer noch, dass sie am Ende Kai heiraten wird und sie beide zusammen regieren werden... oder es beide zusammen sein lassen werden und die Aufgabe jemand anderen überlassen :D

Apropo: Ich habe so den leisen Verdacht, dass Torin, der Berater von Kai, mit Levana unter einer Decke steckt. Er kam mir schon im ersten Band ein wenig verdächtig vor, aber nach dem nun am Ende des Buches über die Spizel gesprochen wurde, glaube ich recht stark daran. Er hat sowohl Kai als auch seinen Vater stets begleitet und weiß so gut wie alles. Oder ich tu ihm unrecht :D

Und wenn ich ehrlich sein soll, dann verstehe ich Kais Entscheidung nicht so richtig. Er weiß doch eigentlich, dass die Hochzeit mit Levana nichts bringen wird. Sondern eher das Gegenteil bewirkt. So kommt sie viel schneller an die Macht. Die Menschen sind so oder so in Gefahr. Ich bin gespannt, ob die Hochzeit schon im nächsten Band eine Rolle spielen wird oder erst im vierten Band.

Übrigens denke ich, dass im dritten Band das Märchen "Rapunzel" Thema sein wird. Zumindest der Leseprobe nach zu urteilen.

#15 RE: 05 - Viertes Buch (Seite 317 bis Ende) von Kate88 23.03.2014 13:17

avatar

Zitat von merle88 im Beitrag #4
Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #2

Dank Scar erfahren Thorne und Iko nun endlich wer Selene ist, die Reaktionen sind aber recht locker.


Über die Reaktion von Iko habe ich mich ein wenig gewundert. Ich dachte sie wird total eingeschnappt reagieren, aber auf der anderen Seite so begeistert sein, dass sie nur noch am reden, reden, reden sein wird. Das sie dieses Geheimnis so locker aufnimmt war daher für mich nicht zu erwarten. Bei Thorne ist das wieder etwas anderes. Der ist glaube ich der Typ der alles nimmt wie es kommt und das Beste daraus macht.

Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #2

Was für einen Ring trägt Levana eigentlich? Stehe ich da gerade auf dem Schlauch? Das muss ich wohl später noch mal nachlesen.



Also überlesen hast du nichts. Der Ring ist bisher noch nicht in Erscheinung getreten. Ich bin aber sehr gespannt was es damit auf sich hat! Anscheinend hat Levana doch das ein oder andere Geheimnis was es noch zu entschlüsseln gibt.


Darüber habe ich mich auch gewundert! Vielleicht war sie ja schon mal verheiratet? Weiß man eigentlich wie alt sie ist? Bei ihr muss ich eigentlich immer an die böse Stiefmutter aus "Schneewittchen" denken :D

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz