Seite 8 von 8
#106 RE: 4. Abschnitt: Seite 220 bis 290 (Kapitel 12 bis 14) von Gesil 23.01.2014 06:39

avatar

Zitat von SaskiaB im Beitrag #105
Zitat von acherontia im Beitrag #104
Wenn man sich das mal so überlegt, ist doch irgendwie ziemlich kaputt. Gewalt und so - kein Problem, aber wehe, es deutet sich eine Romanze an - da bekomm ich dann kalte Füße.

Ach, da zähle ich dann aber auch dazu, vor allem, was Filme angeht. Meine Freundin und ich gehen ja doch recht regelmäßig ins Kino seit jetzt gut 8 Jahren ... Romantische Filme: 0. Cinemaxx Frauenabend: 0. Männerabende: 10+. War es die Premiere von Sex & the City, die mit Terminator 4 zusammenfiel? Jedenfalls war das mal wieder Männerabend ... Großer Kinosaal. Vorpremiere ... Die Männer glotzten uns echt an, und glaubten erst, dass wir nicht vorm falschen Saal standen, als wir tatsächlich rein gingen. Anzahl Frauen: max. 10 auf keine Ahnung wieviele Männer ... Tja ... Geht uns öfter so, vor allem auch, wenn es an die FSK18 Filme geht, wo dann richtig Blut fließt ...


Kommt mir ähnlich bekannt vor.
Meine schlimmere Hälfte und ich waren im Kino (und haben uns garantiert irgend nen blutigen Film angeguckt, vielleicht aber auch Star Trek...), als "High School Musical Teil keine Ahnung" gerade anlief.
Oh weh, diese Horden kreischender Mädels - ist definitiv nicht meine Welt. Wir waren nur froh, als die alle in ihrem Kinosaal verschwunden waren *gg*
Der Frauenanteil ist in den Filmen, die wir so gucken, aber recht unterrepräsentiert, da geht es mir wie euch :-)

#107 RE: 4. Abschnitt: Seite 220 bis 290 (Kapitel 12 bis 14) von Quantaqa 23.01.2014 06:41

avatar

Zitat von acherontia im Beitrag #104
Also ich würde ihm liebend gerne einen Termin bei Dr. Lecter organisieren. Wahlweise auch eine Einladung zum Abendessen.

Oh, eine herrliche Vorstellung *gg*

Zitat von acherontia im Beitrag #104
In dem Zusammenhang finde ich, dass du Mertens sehr gut dargestellt hast. Er ist in seiner Persönlichkeit, mit seiner Arroganz und seinem narzisstischen Anwandlung sehr überzeugend.

Absolut! Mertens ist in all seiner Abscheulichkeit eine überzeugende Figur.

Ich bin übrigens auch nur seeeehr selten der Romantik-Filmgucker, meist sind es eher Actionfilme, Comicverfilmungen wie Iron Man usw. ;)

#108 RE: 4. Abschnitt: Seite 220 bis 290 (Kapitel 12 bis 14) von SaskiaB 23.01.2014 07:08

avatar

Zitat von Quantaqa im Beitrag #107
Oh, eine herrliche Vorstellung *gg*

Und vorher analysiert Lecter ihn und zählt ihm noch die ganzen Diagnosen auf.

Bei uns war es bei Sex & the City echt heftig. Roter Teppich ausgerollt, ein Fotograf tat mit Blitz so, als würde er alle Damen fotografieren, die da ankamen (so aufgestylt ins Kino ... okay, ist auch eine Art Cosplay), und irgendwelche Typen wurden dafür bezahlt, den Damen beim überschreiten des Teppichs noch Namen der Filmprotas zuzurufen, so als wären die sie ... Wir haben einen großen Bogen um diese Inszenierung gemacht ... *grusel* Okay, jedem das seine ... und ich nehme an, den Frauen geht es so wie uns, nur dass sie eben kein Verständnis für Herr der Ringe & Co. haben ... Da war doch was mit Geschmäckern.

#109 RE: 4. Abschnitt: Seite 220 bis 290 (Kapitel 12 bis 14) von Gesil 23.01.2014 07:13

avatar

Zitat von SaskiaB im Beitrag #108
Bei uns war es bei Sex & the City echt heftig. Roter Teppich ausgerollt, ein Fotograf tat mit Blitz so, als würde er alle Damen fotografieren, die da ankamen (so aufgestylt ins Kino ... okay, ist auch eine Art Cosplay), und irgendwelche Typen wurden dafür bezahlt, den Damen beim überschreiten des Teppichs noch Namen der Filmprotas zuzurufen, so als wären die sie ... Wir haben einen großen Bogen um diese Inszenierung gemacht ... *grusel* Okay, jedem das seine

Okay, so schlimm war es bei uns nicht.

Zitat von SaskiaB im Beitrag #108
... und ich nehme an, den Frauen geht es so wie uns, nur dass sie eben kein Verständnis für Herr der Ringe & Co. haben ... Da war doch was mit Geschmäckern.


Stimmt, manche haben ihn, viele nicht....


*duckundflücht*

#110 RE: 4. Abschnitt: Seite 220 bis 290 (Kapitel 12 bis 14) von SaskiaB 23.01.2014 07:20

avatar

Zitat von Gesil im Beitrag #109
Stimmt, manche haben ihn, viele nicht....

Ich weiß, ich sollte nicht, aber:

#111 RE: 4. Abschnitt: Seite 220 bis 290 (Kapitel 12 bis 14) von Lovelysecrets 24.01.2014 00:05

avatar

Zitat von Quantaqa im Beitrag #107
[

Ich bin übrigens auch nur seeeehr selten der Romantik-Filmgucker, meist sind es eher Actionfilme, Comicverfilmungen wie Iron Man usw. ;)


Also ich gucke schon gerne Romantikfilme. Die brauche ich auch zwischendurch. Am liebsten mit Kuscheldecke und Freund, wobei ich ihn dann erstmal überzeugen müsste Vor allem aber im Kino bevorzuge ich Action- oder Thrillerfilme. Da macht es viel mehr Spaß und schafft eine aufregende Atmosphäre als ein Liebesfilm.

#112 RE: 4. Abschnitt: Seite 220 bis 290 (Kapitel 12 bis 14) von SaskiaB 24.01.2014 07:50

avatar

Zitat von Lovelysecrets im Beitrag #111
aber im Kino bevorzuge ich Action- oder Thrillerfilme. Da macht es viel mehr Spaß und schafft eine aufregende Atmosphäre als ein Liebesfilm.

So geht es mir grundsätzlich auch. Ruhige Filme schaue ich auch eher zuhause auf dem Sofa. :-)

#113 RE: 4. Abschnitt: Seite 220 bis 290 (Kapitel 12 bis 14) von Lovelysecrets 24.01.2014 15:40

avatar

Zitat von SaskiaB im Beitrag #112
Zitat von Lovelysecrets im Beitrag #111
aber im Kino bevorzuge ich Action- oder Thrillerfilme. Da macht es viel mehr Spaß und schafft eine aufregende Atmosphäre als ein Liebesfilm.

So geht es mir grundsätzlich auch. Ruhige Filme schaue ich auch eher zuhause auf dem Sofa. :-)

Da sind wir uns einig

#114 RE: 4. Abschnitt: Seite 220 bis 290 (Kapitel 12 bis 14) von acherontia 24.01.2014 23:48

avatar

Zitat von SaskiaB im Beitrag #105
Zitat von acherontia im Beitrag #104
Ich habe ja nicht grundsätzlich etwas gegen Liebe und Romantik und die expliziteren Sachen. Aber ich denke in diesem Punkt sicher zu sehr nach Schublade. Krimi/Thriller und Romantik hab ich nicht so gerne zusammen.

Ich kann nur noch einmal entwarnend betonen, dass ich persönlich selbst kein Freund von Kitsch bin und selbst wenn es in der Reihe zu stärkerer romantischer Verbandelung käme, dann ausschließlich als Nebenhandlung - und ganz bestimmt nicht rosarot triefend.
Das beruhigt mich ungemein.

Zitat von SaskiaB im Beitrag #105
Zitat von acherontia im Beitrag #104
Wenn man sich das mal so überlegt, ist doch irgendwie ziemlich kaputt. Gewalt und so - kein Problem, aber wehe, es deutet sich eine Romanze an - da bekomm ich dann kalte Füße.

Ach, da zähle ich dann aber auch dazu, vor allem, was Filme angeht. Meine Freundin und ich gehen ja doch recht regelmäßig ins Kino seit jetzt gut 8 Jahren ... Romantische Filme: 0. Cinemaxx Frauenabend: 0. Männerabende: 10+.
Entspricht auch so ziemlich meiner Quote.
Zitat von SaskiaB im Beitrag #105
War es die Premiere von Sex & the City, die mit Terminator 4 zusammenfiel?
Diese Entscheidung würde mich eine ganze hundertstel Sekunde Bedenkzeit kosten. ^^

Zitat von Gesil im Beitrag #106
Kommt mir ähnlich bekannt vor. Meine schlimmere Hälfte und ich waren im Kino (und haben uns garantiert irgend nen blutigen Film angeguckt, vielleicht aber auch Star Trek...), als "High School Musical Teil keine Ahnung" gerade anlief.
Oh weh, diese Horden kreischender Mädels - ist definitiv nicht meine Welt. Wir waren nur froh, als die alle in ihrem Kinosaal verschwunden waren *gg* Der Frauenanteil ist in den Filmen, die wir so gucken, aber recht unterrepräsentiert, da geht es mir wie euch :-)
Zitat von SaskiaB im Beitrag #108
Bei uns war es bei Sex & the City echt heftig. Roter Teppich ausgerollt, ein Fotograf tat mit Blitz so, als würde er alle Damen fotografieren, die da ankamen (so aufgestylt ins Kino ... okay, ist auch eine Art Cosplay), und irgendwelche Typen wurden dafür bezahlt, den Damen beim überschreiten des Teppichs noch Namen der Filmprotas zuzurufen, so als wären die sie ... Wir haben einen großen Bogen um diese Inszenierung gemacht ... *grusel* Okay, jedem das seine ... und ich nehme an, den Frauen geht es so wie uns, nur dass sie eben kein Verständnis für Herr der Ringe & Co. haben ... Da war doch was mit Geschmäckern.
Also Das sind für mich Horrorvorstellungen.

Zitat von Lovelysecrets im Beitrag #111
Also ich gucke schon gerne Romantikfilme. Die brauche ich auch zwischendurch. Am liebsten mit Kuscheldecke und Freund, wobei ich ihn dann erstmal überzeugen müsste Vor allem aber im Kino bevorzuge ich Action- oder Thrillerfilme. Da macht es viel mehr Spaß und schafft eine aufregende Atmosphäre als ein Liebesfilm.
Ja, wohl war. Manchmal braucht es einfach eine große Portion Gefühle. Das Medium Film scheint für mich aber nicht die beste Wahl zu sein. Oder hat hier jemand zufällig ein paar Empfehlungen parat, um Anti-Romantiker zu bekehren?

#115 RE: 4. Abschnitt: Seite 220 bis 290 (Kapitel 12 bis 14) von Gesil 25.01.2014 06:32

avatar

Zitat von acherontia im Beitrag #104
Zitat von SaskiaB im Beitrag #105
War es die Premiere von Sex & the City, die mit Terminator 4 zusammenfiel?
Diese Entscheidung würde mich eine ganze hundertstel Sekunde Bedenkzeit kosten. ^^

Data würde jetzt sagen: Für einen Androiden ist das fast eine Ewigkeit!

:-)

#116 RE: 4. Abschnitt: Seite 220 bis 290 (Kapitel 12 bis 14) von SaskiaB 25.01.2014 10:14

avatar

Zitat von Gesil im Beitrag #115
Data würde jetzt sagen: Für einen Androiden ist das fast eine Ewigkeit!



Zitat von acherontia im Beitrag #114
Oder hat hier jemand zufällig ein paar Empfehlungen parat, um Anti-Romantiker zu bekehren?

Ganz ehrlich, auf Anhieb fällt mir nur einer ein, der nicht typisch romantisch ist, aber der mich auch heute noch von den Gefühlen her anspricht und zum Heulen bringt: Ghost - Nachricht von Sam.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz