Seite 2 von 2
#16 RE: 5. Abschnitt - Kapitel 52 bis Ende von eleasy 09.12.2013 12:49

avatar

Zitat von Octavian im Beitrag #15
Das ist irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Geht es euch auch so? Ich hätte mir hier auch gut ein offeneres und hoffnungsloseres Ende vorstellen können, das erspricht, dass es einen weiteren Band geben wird.


Da hast du vollkommen recht. Ein offeneres Ende hätte mir auch besser gefallen, vor allem weil ich mich bei dem Schluss hier echt gefragt habe, ob es wirklich weiter gehen wird.
Ich denke ja die Geschichte um die Sternenseelen und -bestien hat noch viel Potential, was allerdings Lilly und Raphael anbelangt, bin ich mir nicht so sicher, ob ihre "große Liebe" auf Dauer so spannend ist...
Vielleicht wäre wirklich mal ein Schauplatzwechsel mit anderen Protagonisten spannend.

Zitat von Gesil im Beitrag #4
Was ich auch nicht verstanden habe (aber das fiel mir erst später auf):
Sternenseelen entstehen doch, wenn jemand stirbt und ein Stern diesen quasi wiederbeseelt, oder?
Wenn Mikael jetzt seine Sternenseele verloren hat, müsste er dann nicht tot oder sowas wie ein Zombie sein??

Ich muss gestehen, dies habe ich auch noch nicht so ganz kapiert. Im ersten Moment war ich nur froh, dass er überlebt hatte...
Wahrscheinlich ist es bei ihm einfach ein Sonderfall weil doch Andromeda die Finger im Spiel hatte?

Zitat von Octavian im Beitrag #15
Ja, ich dachte auch: Bald weiß es ganz Aurinsbach .

Ganz genau daran habe ich auch gedacht, bei so vielen Eingeweihten, kann es doch kein Geheimnis mehr bleiben.

Zitat von Octavian im Beitrag #15
Torge ist sogar schon tot, oder habe ich das falsch verstanden?

Nein, du hast recht.
Ich hatte zwar mit bekommen, dass er sich zwischen Lilly geworfen hatte, aber dass er dann sofort gestorben ist habe ich in dem ganzen Tumult völlig überlesen.
Zitat von Octavian im Beitrag #15
Fragen über Fragen, ich seh schon, Kerstin muss die Reihe fortsetzen

Das sehe ich eigentlich auch so. Vor allem über die Sternenbestien und den Rat, der die Sternenseelen im Hintergrund anführt, möchte ich gern noch mehr erfahren ...

In dem Zusammenhang fällt mir noch ein, dass der Tod der Ballettlehrerin ebenfalls nicht geklärt wurde.
War sie etwa Lucretias erster Wirt an der Schule, bevor sie dann auf Michelle gewechselt ist???

#17 RE: 5. Abschnitt - Kapitel 52 bis Ende von Gesil 09.12.2013 13:24

avatar

Zitat von eleasy im Beitrag #16
Zitat von Gesil im Beitrag #4
Was ich auch nicht verstanden habe (aber das fiel mir erst später auf):
Sternenseelen entstehen doch, wenn jemand stirbt und ein Stern diesen quasi wiederbeseelt, oder?
Wenn Mikael jetzt seine Sternenseele verloren hat, müsste er dann nicht tot oder sowas wie ein Zombie sein??

Ich muss gestehen, dies habe ich auch noch nicht so ganz kapiert. Im ersten Moment war ich nur froh, dass er überlebt hatte...
Wahrscheinlich ist es bei ihm einfach ein Sonderfall weil doch Andromeda die Finger im Spiel hatte?

Das wäre eine Möglichkeit, aber richtig geklärt wird es nicht. Ich meine, sicher muss nicht immer alles haarklein vom Autor erklärt werden, aber manches lässt einen doch zweifelnd zurück...

Zitat von eleasy im Beitrag #16
Zitat von Octavian im Beitrag #15
Fragen über Fragen, ich seh schon, Kerstin muss die Reihe fortsetzen

Das sehe ich eigentlich auch so. Vor allem über die Sternenbestien und den Rat, der die Sternenseelen im Hintergrund anführt, möchte ich gern noch mehr erfahren ...

Ich denke, dann werdet ihr ohne mich weiterlesen müssen.

#18 RE: 5. Abschnitt - Kapitel 52 bis Ende von MacBaylie 13.12.2013 13:23

avatar

Ach herrje, ich habe total vergessen hier zu posten. Sorry, aber die Arbeit hat mich wiedermal mit zu vielen Extradiensten überrannt.

Ich muss gestehen, dass ich nicht ganz so begeistert war. Zu viele Zufälle und Dinge, die plötzlich möglich oder nicht möglich waren, weil es ja Sternenseelen waren. Andererseits hatte ich den Eindruck, dass gerade diese Sternenseelen sich verhalten habe wie Kindergartenkinder. Über die Jahre und mit der vielen Erfahrung die sie eigentlich haben sollten, hätte ich ein etwas anderes, eben ein reiferes Verhalten erwartet.
Mir erschien das ganze viel zu konstruiert. Klar muss man eine Welt oder Geschöpfe, die es eigentlich nicht gibt konstruieren, aber ich denke das geht auch so, dass alles irgendwie schlüssig ist und nicht so gestellt und unnötig abstrakt wirkt.
Schade eigentlich, denn ich wollte die Geschichte wirklich mögen, aber die Umsetzung hat mir leider nicht gefallen.

Die Rezi wird noch ein paar Tage dauern.

#19 RE: 5. Abschnitt - Kapitel 52 bis Ende von Gesil 13.12.2013 13:38

avatar

Zitat von MacBaylie im Beitrag #18
Die Rezi wird noch ein paar Tage dauern.


Meine ist inzwischen fertig, aber ich musste das Gelesene auch ersteinmal sacken lassen.

#20 RE: 5. Abschnitt - Kapitel 52 bis Ende von Gronik 23.12.2013 11:02

Huch, ich glaube, ich habe den letzten Abschnitt übersprungen, wie peinlich. Gelesen habe ich ihn natürlich, aber ich muss gestehen, das hat mich alles nicht mehr vom Hocker gerissen.

Es gibt eine ganze Reihe an Toten, leider auch Lea und ebenso Amadea. Wie "praktisch" aber, dass Raphaels Zwillingsstern nun ein zweites Mal und damit wohl endgültig gestorben ist! Damit hat er nun schon mal keine Entscheidungsprobleme mehr zwischen Lilly und ihr.

Und Mikael ist zwar nicht tot, aber nun wieder menschlich - das finde ich etwas unlogisch, denn sein menschlicher Körper war ja schon lange tot, wenn nun auch noch die Sternenseele aus ihm herausgerissen wurde, wie kann er dann noch am Leben sein? Eigentlich dürfte da ja nichts mehr übrig sein *grübel*
Aber ich sehe gerade, diese Frage habt ihr euch auch gestellt.

Dass Michelle die Besessene war, fand ich jetzt nicht so spektakulär und vor allem habe ich mich gefragt, seit wann diese Lucretia denn in ihr saß? Und wo war sie vorher?

Da blieben für mich insgesamt einige Fragen offen und so wirklich überzeugen konnte mich die Story daher leider nicht, schade!

#21 RE: 5. Abschnitt - Kapitel 52 bis Ende von Gesil 23.12.2013 12:54

avatar

Zitat von Gronik im Beitrag #20
Es gibt eine ganze Reihe an Toten, leider auch Lea und ebenso Amadea. Wie "praktisch" aber, dass Raphaels Zwillingsstern nun ein zweites Mal und damit wohl endgültig gestorben ist! Damit hat er nun schon mal keine Entscheidungsprobleme mehr zwischen Lilly und ihr.

Das hab ich so gar nicht verstanden, ich dachte, Sternenseelen können so oft wiedergeboren werden, wie es dem Stern gefällt?!


Zitat von Gronik im Beitrag #20
Dass Michelle die Besessene war, fand ich jetzt nicht so spektakulär und vor allem habe ich mich gefragt, seit wann diese Lucretia denn in ihr saß? Und wo war sie vorher?

Ich glaube, vorher hatte Lucretia verschiedene "Wirte", aber so genau erinnere ich mich jetzt auch nicht mehr ....

#22 RE: 5. Abschnitt - Kapitel 52 bis Ende von Gronik 23.12.2013 13:11

Zitat von Gesil im Beitrag #21
Zitat von Gronik im Beitrag #20
Es gibt eine ganze Reihe an Toten, leider auch Lea und ebenso Amadea. Wie "praktisch" aber, dass Raphaels Zwillingsstern nun ein zweites Mal und damit wohl endgültig gestorben ist! Damit hat er nun schon mal keine Entscheidungsprobleme mehr zwischen Lilly und ihr.

Das hab ich so gar nicht verstanden, ich dachte, Sternenseelen können so oft wiedergeboren werden, wie es dem Stern gefällt?!



Achso? Dann könnte Amadea nochmal geboren werden? Das wäre ja doof für Raphael und Lilly *g*

#23 RE: 5. Abschnitt - Kapitel 52 bis Ende von Gesil 23.12.2013 13:20

avatar

Zitat von Gronik im Beitrag #22
Zitat von Gesil im Beitrag #21
Zitat von Gronik im Beitrag #20
Es gibt eine ganze Reihe an Toten, leider auch Lea und ebenso Amadea. Wie "praktisch" aber, dass Raphaels Zwillingsstern nun ein zweites Mal und damit wohl endgültig gestorben ist! Damit hat er nun schon mal keine Entscheidungsprobleme mehr zwischen Lilly und ihr.

Das hab ich so gar nicht verstanden, ich dachte, Sternenseelen können so oft wiedergeboren werden, wie es dem Stern gefällt?!



Achso? Dann könnte Amadea nochmal geboren werden? Das wäre ja doof für Raphael und Lilly *g*


Tja, ich habs jedenfalls nicht so verstanden, als könne Amadea nicht wiedergeboren werden. Und auch bei Mikael wüsste ich nicht, dass die Seele unwiederbringlich weg ist.
Sie ist nicht mehr in Mikaels Körper, aber was hindert den Stern, sich einen neuen zu suchen?

Doch das sind Fragen, die wohl nur Kerstin beantworten kann....

#24 RE: 5. Abschnitt - Kapitel 52 bis Ende von Mrs.Bennet 23.12.2013 13:29

avatar

Zitat von Gesil im Beitrag #23
Zitat von Gronik im Beitrag #22
Zitat von Gesil im Beitrag #21
Zitat von Gronik im Beitrag #20
Es gibt eine ganze Reihe an Toten, leider auch Lea und ebenso Amadea. Wie "praktisch" aber, dass Raphaels Zwillingsstern nun ein zweites Mal und damit wohl endgültig gestorben ist! Damit hat er nun schon mal keine Entscheidungsprobleme mehr zwischen Lilly und ihr.

Das hab ich so gar nicht verstanden, ich dachte, Sternenseelen können so oft wiedergeboren werden, wie es dem Stern gefällt?!



Achso? Dann könnte Amadea nochmal geboren werden? Das wäre ja doof für Raphael und Lilly *g*


Tja, ich habs jedenfalls nicht so verstanden, als könne Amadea nicht wiedergeboren werden. Und auch bei Mikael wüsste ich nicht, dass die Seele unwiederbringlich weg ist.
Sie ist nicht mehr in Mikaels Körper, aber was hindert den Stern, sich einen neuen zu suchen?

Doch das sind Fragen, die wohl nur Kerstin beantworten kann....


Ich dachte auch wir hören noch was von Kerstin. Aber wenn die Runde jetzt ins Archiv wandert, ist das für mich auch ok, denn ich komme schon ganz durcheinander bei meinen ganzen Leserunden zur Zeit. Das bin ich durch meine lange Babypause gar nicht mehr gewöhnt. Darum kann ich Gronik auch gut verstehen, ich würde da total den Überblick verlieren!

#25 RE: 5. Abschnitt - Kapitel 52 bis Ende von Gesil 23.12.2013 13:41

avatar

Zitat von Mrs.Bennet im Beitrag #24
Aber wenn die Runde jetzt ins Archiv wandert, ist das für mich auch ok, denn ich komme schon ganz durcheinander bei meinen ganzen Leserunden zur Zeit. Das bin ich durch meine lange Babypause gar nicht mehr gewöhnt. Darum kann ich Gronik auch gut verstehen, ich würde da total den Überblick verlieren!


Ja, das geht mir auch so. Nicht zwingend mit Leserunden, aber generell mit den Büchern, die ich in letzter Zeit gelesen hab. Ganz besonders mit sich ähnelnden Serie komm ich so langsam durcheinander *g*

#26 RE: 5. Abschnitt - Kapitel 52 bis Ende von Gronik 23.12.2013 14:54

Wir lassen die Runde mal noch ein paar Tage hier, vielleicht findet Kerstin ja noch Gelegenheit, reinzuschauen und unsere Fragen zu beantworten ;)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz