Seite 2 von 2
#16 RE: 3. Abschnitt: Kapitel 20 bis 32 (S. 155-219) von fantasticbooks 20.10.2012 11:54

avatar

Ryan hat es echt nicht leicht mit seiner Mutter, obwohl ich finde, dass wenn ihre Krankheit gerade nicht akut ist, dass sie eine tolle Frau ist. Aber dass er schon in jungen Jahren in dieser Hinsicht bereits erwachsen sein muss, um sich um sie zu kümmern, ist hart. Und viele Dinge, die sie dann sagt, sind bestimmt sehr schwer zu ertragen, auch wenn Ryan schon einen gefestigten Eindruck macht, innen drin ist er das bestimmt noch nicht.

Also die Kussnummer wäre mir in dem Alter peinlich gewesen. Ich denke, beide wussten, worauf das abzielt und beide wollten es. Es sollte nur schön unverbindlich bleiben.

#17 RE: 3. Abschnitt: Kapitel 20 bis 32 (S. 155-219) von Kendra 20.10.2012 21:36

avatar

hehe die Kussübung fand ich irgendwie süß^^ Und vorallem hat man hierbei auch schön erkannt, dass Ryan mehr für sie empfindet als das er zugeben würde. Und ein bissl eifersüchtig ist er geworden, als sie ihm erzählt hat das sie eine Verabredung mit einem anderen Jungen hat^^

Die Scheunenszene fand ich auch klasse, endlich sieht man auch seine verletzliche Seite.
Und dass er sich nach dem Streit mit seiner Mutter betrunken hat, kann ich ihm auch nicht verübeln!!
Ja und dass er vorher noch in einer Prügelei verwickelt wurde, nennt man wohl doppelt Pech

Und dann wurde tatsächlich Steven tot aufgefunden!
Also ich habe ja etwas Angst dass sie nun Ryan verdächtigen, da er ja nicht nur "nicht vom Dorf ist" sondern sich ja auch noch vorher mit ihm geschlagen hat......


Liebe Grüße
Kendra

#18 RE: 3. Abschnitt: Kapitel 20 bis 32 (S. 155-219) von Sinkana 23.10.2012 09:04

Zitat von Kendra im Beitrag #17

hehe die Kussübung fand ich irgendwie süß^^ Und vorallem hat man hierbei auch schön erkannt, dass Ryan mehr für sie empfindet als das er zugeben würde. Und ein bissl eifersüchtig ist er geworden, als sie ihm erzählt hat das sie eine Verabredung mit einem anderen Jungen hat^^

Die Scheunenszene fand ich auch klasse, endlich sieht man auch seine verletzliche Seite.
Und dass er sich nach dem Streit mit seiner Mutter betrunken hat, kann ich ihm auch nicht verübeln!!
Ja und dass er vorher noch in einer Prügelei verwickelt wurde, nennt man wohl doppelt Pech

Und dann wurde tatsächlich Steven tot aufgefunden!
Also ich habe ja etwas Angst dass sie nun Ryan verdächtigen, da er ja nicht nur "nicht vom Dorf ist" sondern sich ja auch noch vorher mit ihm geschlagen hat......




Die Kussübung war echt toll. Und Ryan hat sich verraten ;) Sehe ich auch so.

Ich denke auch, dass er jetzt der Verdächtige Nr. 1 ist, weil er sich kurz vorher noch mit Steven geprügelt hat. Da wird es bestimmt noch eine Menge Probleme geben. Aber ich bin ja gespannt wer es wirklich war. Ich hatte ja kurz den Verdacht auf Ryans Mutter... K.a wieso

#19 RE: 3. Abschnitt: Kapitel 20 bis 32 (S. 155-219) von Lilli33 23.10.2012 13:39

avatar

Zitat von Sinkana im Beitrag #18
[quote=Kendra|p31698]
Ich denke auch, dass er jetzt der Verdächtige Nr. 1 ist, weil er sich kurz vorher noch mit Steven geprügelt hat. Da wird es bestimmt noch eine Menge Probleme geben. Aber ich bin ja gespannt wer es wirklich war. Ich hatte ja kurz den Verdacht auf Ryans Mutter... K.a wieso


Ryans Mutter hatte ich auch ganz kurz im Verdacht, einfach weil sie ja schon ein bisschen unzurechnungsfähig sein kann und weil sie wollte, dass Ryan die Polizei anlügt.

#20 RE: 3. Abschnitt: Kapitel 20 bis 32 (S. 155-219) von Sinkana 24.10.2012 08:22

Zitat von Lilli33 im Beitrag #19
Zitat von Sinkana im Beitrag #18
[quote=Kendra|p31698]
Ich denke auch, dass er jetzt der Verdächtige Nr. 1 ist, weil er sich kurz vorher noch mit Steven geprügelt hat. Da wird es bestimmt noch eine Menge Probleme geben. Aber ich bin ja gespannt wer es wirklich war. Ich hatte ja kurz den Verdacht auf Ryans Mutter... K.a wieso


Ryans Mutter hatte ich auch ganz kurz im Verdacht, einfach weil sie ja schon ein bisschen unzurechnungsfähig sein kann und weil sie wollte, dass Ryan die Polizei anlügt.


Genau deshalb und weil sie ja an dem Abend ausgegangen ist. Sie hätte sich wahrscheinlich nicht mal selbst daran erinnert.

#21 RE: 3. Abschnitt: Kapitel 20 bis 32 (S. 155-219) von Rebecca 27.10.2012 15:05

Das ausgerechnet an dem Abend Ryan sich nochmal mit Steven prügeln muss ist nicht wirklich gut gelaufen, aber irgendwie muss ja die Spannung gehalten werden. Wer es ist hätte ich zu diesem Zeitpunkt wirklich nicht sagen können, aber einen Verdacht hatte ich schon. Jenna hält zu Ryan, was mich aber auch gewundert hätte wenn sie es nicht getan hätte. Man wartet gerade darauf, das man Wissen möchte wie es weitergeht.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz