Seite 2 von 2
#16 RE: Abschnitt 3: Seite 176 bis 275 von eifelmini 10.07.2011 17:05

Ich kenne eine Version mit "Brüderlein, komm tanz mit mir" und ich glaube, deshalb hab ich nicht so ganz genau gelesen.
Allerdings komm ich mit dem Text nicht weiter als bis zur ersten Strophe...
Wenn ich übernächste Woche wieder aus dem Urlaub daheim bin, frag ich mal meinen Opa, der erinnert sich bestimmt an den gesamten Text!

#17 RE: Abschnitt 3: Seite 176 bis 275 von KerstinPflieger 11.07.2011 09:52

avatar

"Brüderchen, komm tanz mit mir" ist aus der Oper "Hänsel und Gretel". Diese entstand zwar erst nach 1771, aber vom Komponisten wurden alte Volkslieder für die Oper übernommen.
Ich habe allerdings vor kurzem gelesen, dass es eine Diskussion gibt, welche Lieder vom Komponisten selbst geschrieben wurden und danach erst zu Volksliedern wurden. "Brüderschen, komm tanz mit mir" gehört zu den umstrittenen - könnte also ein historischer Fehler sein.

Zur Lösung führt Icherios das Lied, indem die "links" und "rechts" in dem Lied die Abzweigungen in den Katakomben wiedergeben.
Auffallen tut es ihm, da die Reihenfolge der "links" und "rechts" anders ist, als in dem Original-Lied.

Liebe Grüße
Kerstin

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz