Seite 2 von 2
#16 RE: 2. Abschnitt: November 1998 bis Mittwoch 13.5.2009 von manfred 05.06.2011 17:26

Oh je.. die Versammlung ging ganz schön nach hinten los. Ob Theissen die Tomatenwerfer bestellt hat?
Gegenüber Jannis hat er auf jeden Fall schon mal sein wahres Gesicht gezeigt und damit bewiesen, dass
er defintiv nicht zimperlich ist. Jannis darf man aber auch nicht alles durchgehen lassen, er fühlt sich wie
der Hahn im Hühnerstall..
Schön, dass Bodenstein im Angesicht des Todes seine Diät vergessen hat und nun so richtig zulangt!
Nika ist der spannendste Charakter!! Was sollte das "Gespräch" (wenn man es denn so nenne kann) mit
Bodenstein - und entwickelt er Gefühle für sie? Warum bietet sich Nika in der letzten Szene so an?
Ich dachte, dass sie sich auch nach Nähe mit einem richtigen Partner sehnt und dann sowas..
Ricky entwickelt sich immer mehr zum Dummchen, ich könnte mir vorstellen, dass sie wegen Nika-Jannis
irgendwann Rachepläne schmiedet und da kommt ihr Mark dann wahrscheinlich gerade recht..

#17 RE: 2. Abschnitt: November 1998 bis Mittwoch 13.5.2009 von Montalbano 06.06.2011 07:40

ja, Nika ist auch für mich der interessanteste Charakter. Und Theissen der absolute Oberunsympath #schönes Wort#. Vielleicht ist es ja diese geheimnisvolle Aura die Bodenstein an Nika reizt.

#18 RE: 2. Abschnitt: November 1998 bis Mittwoch 13.5.2009 von SabrinaK1985 06.06.2011 17:26

hach, bin hier jetzt auch durch ;-) Und ich muss sagen es wird wirklich immer spannender und geheimnisvoller...ich stelle Theorien auf, und verwerfe sie nach einigen Seiten wieder. Ich weiß wirklich nicht was ich von jannis oder von Nika halten soll...Jannis benimmt sich komisch, auch die Sache mit dem Alibi - wo er sich denkt, dass seine Mutter in so Sachen immer verlässlich ist - nun ja...aber der Mörder kann er doch nicht sein, dass wäre zu offensichtlich...
Nika ist sowieso sehr geheimnisvoll...klar ist, dass sie Eisenhut irgendwie kennt. Nur in welcher Verbindung stehen die beiden zueinander?
Und Ricky, merkt sie denn nicht dass Mark sie so sehr vergöttert?

#19 RE: 2. Abschnitt: November 1998 bis Mittwoch 13.5.2009 von Scorch 06.06.2011 21:27

Zitat von SabrinaK1985
Und ich muss sagen es wird wirklich immer spannender und geheimnisvoller...ich stelle Theorien auf, und verwerfe sie nach einigen Seiten wieder.



Mir geht es ähnlich
Ludwig war schon sehr schlimm zugerichtet, kann das seine eigene Tochter getan haben??
Werden die Geschwister das Geld bekommen oder kann die Bügerinitiative etwas erreichen?
Ich finde, dass Pia zum Schluss auf Ludwigs Hof ziehen sollte - aber das wird wohl nur Wunschdenken
bleiben!

#20 RE: 2. Abschnitt: November 1998 bis Mittwoch 13.5.2009 von Montalbano 07.06.2011 07:50

möglich wärs schon, anscheinend hat er sie in ihrer Jugend nicht grad wie ein liebender Vater behandelt. Da kann sich einiges an Hass aufstauen.

#21 RE: 2. Abschnitt: November 1998 bis Mittwoch 13.5.2009 von Zimtstern 12.06.2011 17:32

Uiiii, man muss ja sehr vorsichtig sein, beim Lesern der Beiträge, hihihihi
Bin ja schon ein bischen weiter und muss bemerken, dass einige von Euch ja eine Hammer-Spürnase haben! Unglaublich! Was Ihr alles so erratet...
Ich habe in diesem Abschnitt eignetlich wild gekämpft mit den vielen Namen und Verwicklungen und hab nur ienmal gegrübelt, ob die Pia wohl schwanger ist.... und hab mich gewundert, aber da ging es vielen anderne Lesern offensichtlich nicht anders, dass man wirklich so keinerlei Sympathien fasst.... alle beliben einem fremd, nicht mal die Protagonisten kommen sympathisch rüber. Aber vielleicht liegtv es auch daran, dass es der erste Thriller ist, den ich aus dieser Reihe lese?
So, auf zum Dritten...

#22 RE: 2. Abschnitt: November 1998 bis Mittwoch 13.5.2009 von Carriecat 15.06.2011 17:55

Mein Eindruck von den Figuren ist aber genau so! Und ich hatte vorher schon einen Band gelesen (bei dem ich diesen Eindruck nicht hatte!)

#23 RE: 2. Abschnitt: November 1998 bis Mittwoch 13.5.2009 von Montalbano 17.06.2011 07:01

Nele Neuhaus versteht es sehr gut immer neue Figuren einzubauen, da gleicht mal von den Haptprotagonisten abgesehen kein Buch dem anderen.

#24 RE: 2. Abschnitt: November 1998 bis Mittwoch 13.5.2009 von Goldi_rs 20.06.2011 22:56

Ich bin froh zu lesen das es mir nicht alleine so geht. Es fällt mir ab und an echt noch schwer die einzelnen Personen zu sortieren.
Spannung ist genug vorhanden und Platz für wilde Spekulationen auch. Was verbirgt Nika? Und Jannis ist mir unsympatisch, wie er Ricky behandelt und was er so treibt . Hat er was mit den Toamtenwerfern zu tun? Möglich ist ja noch alles.
Und dieser Theissen ist ja wohl aalglatt! Den kann ich mir so richtig gut vorstellen wie er überheblich in seinem Büro sitzt und die Kripobeamten von oben herrab behandelt.
Der Tod von Ludwig hat mich echt geschockt...sind die Kinder echt so weit gegangen? Da kommen bei mir doch Zweifel auf?! Sein Tod geht doch bestimmt auf das Konto von WindPro?
Udn was soll diese Verführung von Jannis von Nika? Ich hatte nicht den Anschein das sie sich in ihn verguckt hat so richtig?

Das Buch gefällt mir jedenfalls sehr gut!
Aber wenn man mal so überlegt, ist das ganze doch sehr realistisch. Ich bin ziemlich sicher das da wirklich oft genug geschmiert wird und nicht alles mit rechten Dingen zu geht.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz